Universe trennt sich von Head Coach Markus Grahn

Markus GrahnDas Trainerkarussel im deutschen Football dreht sich in diesem Herbst in ungewohnter Schnelligkeit. Gefühlt jeder zweite GFL-(oder ex-GFL)-Verein hat inzwischen seinen Head Coach freigestellt und sucht nach neuen Optionen. Nun hat auch Frankfurt Universe die Zusammenarbeit mit Head Coach Markus Grahn beendet. Man darf gespannt sein, wen die Hessen in den nächsten Wochen als neuen Chef präsentieren werden. Das Ziel für diesen dürfte klar sein und kann nach dem Selbstanspruch der Frankfurter nur Meisterschaft heißen.

Es war im Winter 2007 als Markus Grahn das erste offizielle Training des neu gegründeten American Football Vereins AFC Frankfurt Universe leitete. Dabei war es keine Selbstverständlichkeit, dass der erfolgreiche und über Erfahrung in der NFL Europe verfügende Coach das Projekt Universe unterstützte, stand doch damals mehr die Idee im Vordergrund und es gab noch keine Erfolge vorzuweisen. Doch der gebürtige Braunschweiger glaubte an die Sache und hatte sich dem Programm sofort voll verschrieben.

Eine Handvoll Kibitze und ebenso viele Spieler hatten sich an diesem...

Markus Grahn

Markus Grahn (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Frankfurt Universe

Spiele Frankfurt Universe

23.09.

Frankfurt Universe - Berlin Rebels

6

:

5

29.09.

Braunschweig NY Lions - Frankfurt Universe

17

:

20

13.10.

Schwäbisch Hall Unicorns - Frankfurt Universe

21

:

19

Spielplan/Tabellen Frankfurt Universe
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
GFL Süd
GFL Süd
Meister des German Bowl XL - Schwaebisch...Meister des German Bowl XL - Schwaebisch...Foto-Show ansehen: GFL
German Bowl XL
Überblick: Foto-Shows Deutschland
GFL Süd
GFL Süd
GFL Nord
GFL Nord
GFL Nord

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Marburg Mercenaries

Hamburg Huskies

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Kirchdorf Wildcats

Allgäu Comets

Munich Cowboys

Frankfurt Universe

zum Ranking vom 13.10.2018
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE