Dolphins siegen, aber...

Reshad Jones holte sich gleich zwei Fumbles und trug wesentlich zum Sieg seines Teams beiMit einem 16:10 Sieg über die Tennessee Titans wollen die Miami Dolphins in die Erfolgsspur zurückfinden. Dabei legten die Dolphins den Grundstein zum Sieg bereits im ersten Viertel, mussten aber nach dem 10:10 Ausgleich im dritten Viertel noch einmal zittern.

Dank einem eroberten Fumble von S Rashad Jones bei einem Lauf von RB DeMarco Murray kamen die Dolphins in der gegnerischen Hälfte an den Ball. Doch machte der Angriff um QB Jay Cutler zu wenig aus dieser Chance und so mussten sich die Gastgeber mit einem Field Goal von K Cody Parkey begnügen. Glück hatte Miami kurz darauf, dass beim Pass von QB Matt Cassel auf TE Delanei Walker über 59 Yards zum Touchdown Offensive Pass Interference gegen TE Jonnu Smith gepfiffen wurde. Zwei Spielzüge später glänzte erneut die Defensive der Dolphins. LB Kiko Alonso bekommt Cassel zu fassen und erzwingt einen Fumble, den sich erneut Jones schnappt und dieses Mal über 38 Yards zum Touchdown zurückträgt.

Doch verpassten es die Dolphins diese Führung auszubauen, nicht zuletzt dank einer erneut indiskutablen Vorstellung der Offensive. Nur 12 von 26 Pässen brachte Cutler gegen die Titans an und tat insgesamt zu wenig, um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. So konnten die Titans durch K Ryan Succup bis zur Halbzeit auf 10:3 verkürzen, kurz nach der Pause mit einem Pass auf TE Philip Supernaw sogar ausgleichen. Erst im Schlussviertel gelang es den Gastgebern durch RB Jay Ajayi, der sonst von der Titans Defensive gut kontrolliert wurde, in die gegnerische Hälfte einzudringen und mit einem Pass von Cutler auf WR Jarvis Landry die einzigen Offensivpunkte zu erzielen. Zittern mussten die Dolphins Fans im Hard Rock Stadium jedoch noch die ganzen verbleibenden zehn Minuten.Tennessee zeigte sich bemüht und hätte dank dem verschossenen Extrapunkt von K Cody Parkey mit einem Touchdown gewinnen können. Doch die Defensive der Dolphins setzte Cassel immer wieder unter Druck und holte nach einem Sack das Angriffsrecht zurück, so dass Miami die verbleibende Spielzeit fast vollständig ablaufen lassen konnte.

Gedanken müssen sich die Dolphins allerdings weiterhin um ihren Angriff machen. Mit WR DeVante Parker, WR Jarvis Landry, WR Kenny Stills und RB Jay Ajayi hat das Team mehr Waffen im Arsenal als sie derzeit in der Lage sind einzusetzen. So werden immer mehr Rufe nach Backup QB Matt Moore laut, der die Dolphins schon bei der Abwesenheit von Tannehill im vergangenen Jahr mehr als passabel anführte. Jedoch 10-Millionen-Dollar Mann Cutler auf die Bank zu setzen, das wird Head Coach Adam Gase Teambesitzer Stephen M. Ross nur schwer vermitteln können, auch wenn dies sportlich gesehen sicher die richtige Entscheidung wäre.

Schüler - 09.10.2017

Reshad Jones holte sich gleich zwei Fumbles und trug wesentlich zum Sieg seines Teams bei

Reshad Jones holte sich gleich zwei Fumbles und trug wesentlich zum Sieg seines Teams bei (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Miami Dolphins - Tennessee Titans (Getty Images)mehr News Miami Dolphinswww.miamidolphins.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Miami DolphinsOpponents Map Miami DolphinsSpielplan/Tabellen Tennessee TitansOpponents Map Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Tennessee Titans

Spiele Tennessee Titans

09.09.

Miami Dolphins - Tennessee Titans

27

:

20

16.09.

Tennessee Titans - Houston Texans

20

:

17

23.09.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

6

:

9

30.09.

Tennessee Titans - Philadelphia Eagles

26

:

23

07.10.

Buffalo Bills - Tennessee Titans

13

:

12

14.10.

Tennessee Titans - Baltimore Ravens

0

:

21

21.10.

Los Angeles Chargers - Tennessee Titans

20

:

19

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

14

:

28

11.11.

Tennessee Titans - New England Patriots

34

:

10

18.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

38

:

10

27.11.

Houston Texans - Tennessee Titans

34

:

17

02.12.

Tennessee Titans - New York Jets

26

:

22

07.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

30

:

9

16.12.

New York Giants - Tennessee Titans

19:00 Uhr

22.12.

Tennessee Titans - Washington Redskins

22:30 Uhr

30.12.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Tennessee Titans
Tennessee Titans
Amari Cooper war nicht zu stoppen von den Eagles

NFL Woche 14

Sensationen
über Sensationen!

Houston Texans

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
Houston Texans

Carolina Panthers - New Orleans Saints

56.2 % glauben an den Sieg der Carolina Panthers

New York Jets - Houston Texans

51.2 % tippen auf die Houston Texans

Pittsburgh Steelers - New England Patriots

49.8 % sehen als Sieger die Pittsburgh Steelers

Cincinnati Bengals - Oakland Raiders

62.7 % denken: Sieg Oakland Raiders

Jacksonville Jaguars
PODCArSTen 13 - Tims Titans in London

Viele weitere Audios : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE