Mustangs kämpfen weiter um den Aufstieg

Am vergangenen Wochenende waren die Sauerland Mustang zu Besuch in Heinsberg bei den kreis Heinsberg Bisons. Bei bestem Wetter ließ die Mannschaft rund um Head Coach Guido Zink keinen Zweifel daran, dass sie am Ende der Saison den Aufstieg feiern möchten. So stand es zum Ende der Spielzeit 07: 61 für die Sauerland Mustangs.

Allein vier Touchdowns konnte sich Robin Kriegs zu Buche schreiben. Eingeleitet wurden diese nach Pässen von Quarterback Marc Klöckner, der ebenso der Passgeber war für die Touchdowns von Fabio Villani, Daniel Jürgens und Richard Giebel.

Weiter konnte der Ball zweimal durch gutes Laufspiel, von Patrick Potrafke sowie Julian Sapel, in die Endzone getragen werden. Auch sieben der neun möglichen Extrapunkte konnten die Sauerland Mustangs Dank Fabio Villani auf ihrem Konto verbuchen.

Doch nicht nur die Offense hat ein gutes Spiel gemacht. Verteidiger Tobias Lahme konnte gleich dreimal einen Pass vom gegnerischen Quarterback abfangen.

Und wie heißt es so schön: "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel". Am kommenden Sonntag werden die Mustangs ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die Bochum Rebels bestreiten. Kickoff an diesem Tag ist um 15 Uhr.

Thomas Nuechter - 28.09.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Kreis Heinsberg Bisonswww.kh-bisons.commehr News Sauerland Mustangswww.sauerland-mustangs.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Kreis Heinsberg BisonsOpponents Map Kreis Heinsberg BisonsSpielplan/Tabellen Sauerland MustangsOpponents Map Sauerland Mustangsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Sauerland Mustangs
Wuppertal Greyhounds
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Hessen
Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Sachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE