Die Detroit Lions wollen auch die Atlanta Falcons verspeisen

Marvin Jones will auch in seinem dritten Spiel ScorenIn Woche 3 kommt es zu einem wahren Leckerbissen im Detroiter Ford Field. Gegner der ungeschlagenen Lions sind die ebenfalls mit zwei Siegen gestarteten und letztjährigen Super Bowl Teilnehmer aus Atlanta.
Dieses Spiel wird also eine ernsthafte Standort Bestimmung der Lions. Ist die Defense wirklich so stark wie bisher, wenn sie gegen einen power Angriff wie Atlanta spielen? Wird es ein High Scoring Game da beide Quarterbacks es verstehen ihre Offense übers Feld zu Dirigieren.

Der Gegner:
Gegründet: 1966
Vereinsfarben: Rot-Schwarz-Weiß
Erfolge: Zweimal Conference Sieger 1988, 2016
Divisions Sieger: 6, zuletzt 2016
Playoff Teilnahmen: 13, zuletzt 2016
Stadion: Mercedes Benz Stadium (75.000 Zuschauer)
Head Coach: Dan Quinn
General Manager: Thomas Dimitroff
Letztjähriger Rekord: 12:4, Super Bowl Teilnahme (28:34 gg. New England)
Regular Saison Rekord: 24-12-0 (letztes Spiel in London 2014: 22:21 Sieg Detroit)

Players to Watch:

Detroit:

LB Jarrad Davis: Nachdem bei dem Rookie einige Zweifel angebracht waren, ob er schon in der NFL als Starter mithalten kann, zeigt seine Leistung: Ja, kann er. Er verbuchte gegen New York seinen ersten Sack in der NFL. Der Sack war auch noch ein Tackle for Loss von 10 Yards, das ist der größte Loss Sack der Lions seit 2014 gewesen. Matt Ryan muss also auf der Hut sein. Leider fällt er nun doch kurzfristig aus, er befindet sich noch im Concussion Protocol.

WR Marvin Jones Jr.: Marvin Jones ist gut drauf. Sein 27 Yard TD Catch gegen die Giants war sein zweiter TD diese Saison, es ist das erste Mal in seiner Karriere, dass er in den ersten beiden Saisonspielen einen TD Catch hat.

DE Ezekiel Ansah/DT Haloti Ngata: Vor der Saison als eine Problemzone der Lions ausgemacht, entwickelt sich diese Unit zu einer Parade Reihe der Lions. Der eigentlich schon abgeschriebene Ngata erlebt seinen zweiten Frühling und konnte Manning einmal Sacken. Ansah hat seine Form von 2015 wieder gefunden und ihm gelangen gleich drei gegen die Giants. Er ist inzwischen bei 35 Sacks, damit ist er nach drei Saisons schon die Nummer 6 in der Lions internen Sack Statistik. Es war sein zweites Spiel mit 3 Sacks.

K Matt Prater: Ja hier steht ein Kicker. Prater erzielte sein 38. 50+ Field Goal gegen die Giants und ist nun in der ewigen Tabelle sechster. Es ist nebenbei sein zwölftes! In Folge aus so großer Entfernung.

Von Atlanta:
QB Matt Ryan: Natürlich steht hier der MvP der vergangenen Saison. Er scheint die unglaubliche Super Bowl Niederlage auch Mental verkraftet zu haben. Als wäre nichts geschehen, führte er seine Falcons zu zwei Start Siegen. Bei dem zweiten Spiel handelte es sich um keinen anderen als die Green Bay Packers. Der Sieg am Ende sah knapper aus als er eigentlich war, GB hatte auch Verletzungsbedingt zu keiner Zeit eine Chance auf den Sieg. Ryan hat in 21 aufeinanderfolgenden Spielen mindestens einen Touchdown geworfen, dies ist die längste aktive Serie. Dazu kommen sieben Spiele in Folge mit einem Rating von 100 +. In den letzten beiden Spielen gegen die Lions warf er über 500 Yards, 6 TDs und nur eine Interception.

WR Julio Jones: Der Top Wide Receiver wartet zwar in der Saison noch auf seinen ersten TD, ist aber ein weitaus gefährlichere Waffe als Odell Beckham Jr. letzte Woche, weil Gesund. Er führt mit 174 Yards aber die interne Rangliste der Falcons an. Es wird spannend zu beobachten sein, wie das bisher so Starke Lions Backfield mit ihm umgeht.

RB Devonta Freeman: Die Allzweck Waffe der Falcons. Freeman hat schon drei Rushing TDs in dieser Saison erzielt. Da er aber auch über sichere Hände verfügt, wird er auch häufig als Fänger eingesetzt. Diese doppelte Gefahr gilt es zu stoppen. Freeman hingegen will auch im dritten Spiel nacheinander Scoren.

CBs Desmond Trufant und Rober Alford: Diese zwei müssen sich um die zwei gefährlichen WR der Lions kümmern. Marvin Jones und Golden Tate III müssen unter Kontrolle gehalten werden. Die 242 erlaubten Passing Yards pro Spiel sind nicht gerade das Gelbe vom Ei. Truffant gelang aber gegen Green Bay allerdings ein Defense TD, als er einen Fumble von Aaron Rodgers aufnahm und in die Endzone zurücktrug.

Stärken von Atlanta:
Ganz klar die Offense. Matty "Ice" Ryan hat so viele Waffen zu Verfügung wie kaum ein anderer in der NFL. Neben den schon erwähnten Jones und Freeman kommen noch RB Trevor Coleman und TE Austin Hooper. Dazu kommt noch WR Mohamed Sanu. Alle der genannten haben schon eine Produktivität von über 100. Dies unter Kontrolle zu bekommen ist die Aufgabe der bisher so starken Lions Defense.

Schwächen von Atlanta:
Die Passing Defense. Mit Durchschnittlich 242 Yards pro Spiel sieht es hier nicht gerade rosig aus, man hatte zwar schon Aaron Rodgers als Gegner aber auch Mike Glannon, welchem ein Touchdown gegen Atlanta gelang. Probleme gibt es auch bei vierten Versuchen. Fünf Mal versuchte es der Gegner schon, viermal Erfolgreich.

Verletzten liste Detroit:
LB Jarrad Davis (Gehirnerschütterung) Out
RB Dwayne Washington (Quadrizeps) Out
S Tavon Wilson (Schulter) Out
DE Ezekiel Ansah (Knie) Fraglich
G Joe Dahl (Unterschenkel) Fraglich
C Travis Swanson (Knöchel) Fraglich

Atlanta Falcons
OLB Vic Beasley Jr. (Oberschenkel) Out
T Ryan Schraeder (Gehirnerschütterung) Out
DL Courtney Upshaw (Knöchel/Knie) Out
RB Terron Ward (Nacken/Schulter) Out
RB Brian Hill (Knöchel)

Ways to win:

Stop the Run: Ryan eine seiner Waffen nehmen. Den Lauf. Mit Druck allein auf ihn ist es nicht getan. Er heißt nicht umsonst "ICE" mit Spitznamen

Das Playbook öffnen: Atlanta mit einer schönen Mischung aus Lauf und Pass in Beschäftigung halten. Mit dem Fernbleiben von Vic Beasley fehlt einer der besten Defense Spieler der Liga.

Den eigenen Stärken vertrauen: Das Backfield hat schon 4 Interceptions gefangen. Vier verschiedene Spieler waren dafür verantwortlich. Den Passer Ryan mit dieser Unberechenbarkeit unter Druck setzten.

Jan Sawicki - 23.09.2017

Marvin Jones will auch in seinem dritten Spiel Scoren

Marvin Jones will auch in seinem dritten Spiel Scoren (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Atlanta Falconswww.atlantafalcons.commehr News Detroit Lionswww.detroitlions.comSpielplan/Tabellen Atlanta FalconsOpponents Map Atlanta FalconsSpielplan/Tabellen Detroit LionsOpponents Map Detroit Lionsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Detroit Lions

Spiele Detroit Lions

10.09.

Detroit Lions - Arizona Cardinals

35

:

23

19.09.

New York Giants - Detroit Lions

10

:

24

24.09.

Detroit Lions - Atlanta Falcons

26

:

30

01.10.

Minnesota Vikings - Detroit Lions

7

:

14

08.10.

Detroit Lions - Carolina Panthers

24

:

27

15.10.

New Orleans Saints - Detroit Lions

52

:

38

30.10.

Detroit Lions - Pittsburgh Steelers

01:30 Uhr

07.11.

Green Bay Packers - Detroit Lions

02:30 Uhr

12.11.

Detroit Lions - Cleveland Browns

19:00 Uhr

19.11.

Chicago Bears - Detroit Lions

19:00 Uhr

23.11.

Detroit Lions - Minnesota Vikings

18:30 Uhr

03.12.

Baltimore Ravens - Detroit Lions

19:00 Uhr

10.12.

Tampa Bay Buccaneers - Detroit Lions

19:00 Uhr

16.12.

Detroit Lions - Chicago Bears

22:30 Uhr

24.12.

Cincinnati Bengals - Detroit Lions

19:00 Uhr

31.12.

Detroit Lions - Green Bay Packers

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Detroit Lions
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE