London - Here we come again

Im fünften Jahr in Folge bekommen die Fans im Londoner Wembley Stadion die Jacksonville Jaguars zu sehen Sonntagmittag haben die Jacksonville Jaguars auf dem Papier ein Heimspiel gegen die Baltimore Ravens. Zwar findet die Partie nicht im EverBank Field in Florida statt, sondern im Londoner Wembley Stadion, doch dieses ist schon fast zum zweiten Wohnzimmer der Jaguars geworden. Bereits im fünften Jahr in Folge tritt man den langen Flug nach Europa an. Und das meist mit Erfolg: die vergangenen beiden Begegnungen in Wembley gegen die Indianapolis Colts und die Buffalo Bills konnte Jacksonville für sich entscheiden. Nun will man gegen die Baltimore Ravens diese Siegesserie fortsetzten.

Das wird allerdings alles andere als ein einfaches Unterfangen, da die Ravens in ihren beiden Saisonsiegen zu überzeugen wussten. Vor allem Baltimores Defense, welche nach zwei Spielen schon zehn Turnover (darunter acht Interceptions) provozieren konnte, war der Garant für den makellosen Saisonstart. Die Chancen, diesen Schnitt zu halten, stehen für die Ravens relativ gut, da Blake Bortles, Jacksonvilles Quarterback, seit seinem NFL-Debüt 2014 die meisten (53) Interceptions geworfen hat. Daher wird Baltimores Head Coach John Harbaugh vermutlich vieles daran setzen, das Laufspiel der Jaguars in Schach zu halten und so Bortles zwingen, das Spiel in die Hand zu nehmen. Eine besondere Aufgabe kommt dabei auf Jacksonvilles Left Tackle Cam Robinson zu, der versuchen muss, den nimmermüden Terell Suggs zu stoppen, für den die Jaguars eine Art Lieblingsgegner sind. In seinen insgesamt sechs Spielen gegen Jacksonville konnte Suggs 6,5 Sacks erzielen; davon alleine 4,5 in den letzten zwei Aufeinandertreffen der Ravens und Jaguars.

Auf der anderen Seite könnte Jacksonvilles Defense nach der enttäuschenden Vorstellung vergangene Woche gegen die Tennessee Titans wieder mehr ins Rampenlicht rücken, da mit Marshal Yanda der wichtigste Offensive Linemen auf Seiten der Ravens aufgrund einer Verletzung fehlen wird. Dies werden die Pass-Rusher der Jaguars um Yannick Ngakoue, Dante Fowler und Calais Campbell nutzen wollen, um ähnlich aufzutrumpfen wie gegen die Houston Texans im ersten Saisonspiel, als man den gegnerischen Quarterback insgesamt zehn Mal zu Boden bringen konnte. Außerdem kann Jacksonville auf "Mr. London" Allen Hurns bauen. Der Receiver scheint sich auf dem Rasen von Wembley ganz besonders wohl zu fühlen, da er in drei Spielen, die die Jaguars in London hatten, fünf Catches für über 100 Yards verzeichnen und seiner Mannschaft mit späten Touchdowns gleich zwei Siege bescheren konnte.

Ob dies auch am Sonntag gegen die Baltimore Ravens gelingt, bleibt abzuwarten.

Henrik Hoelzmann - 23.09.2017

Im fünften Jahr in Folge bekommen die Fans im Londoner Wembley Stadion die Jacksonville Jaguars zu sehen

Im fünften Jahr in Folge bekommen die Fans im Londoner Wembley Stadion die Jacksonville Jaguars zu sehen (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Baltimore Ravenswww.baltimoreravens.commehr News Jacksonville Jaguarswww.jaguars.comSpielplan/Tabellen Baltimore RavensOpponents Map Baltimore RavensSpielplan/Tabellen Jacksonville JaguarsOpponents Map Jacksonville Jaguarsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Jacksonville Jaguars

Spiele Jacksonville Jaguars

10.09.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars

7

:

29

17.09.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

16

:

37

24.09.

Jacksonville Jaguars - Baltimore Ravens

44

:

7

01.10.

New York Jets - Jacksonville Jaguars

23

:

20

08.10.

Pittsburgh Steelers - Jacksonville Jaguars

9

:

30

15.10.

Jacksonville Jaguars - Los Angeles Rams

17

:

27

22.10.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

05.11.

Jacksonville Jaguars - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

12.11.

Jacksonville Jaguars - L. Angeles Chargers

19:00 Uhr

19.11.

Cleveland Browns - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

26.11.

Arizona Cardinals - Jacksonville Jaguars

22:25 Uhr

03.12.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

10.12.

Jacksonville Jaguars - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

17.12.

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

19:00 Uhr

24.12.

San Francisco 49ers - Jacksonville Jaguars

22:05 Uhr

31.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Jacksonville Jaguars
Jacksonville Jaguars
Indianapolis Colts
Indianapolis Colts
 
Jaguars Ravens Wembley Interviews

Viele weitere Audios : hier
Houston Texans
AFC South
AFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

Philadelphia Eagles

2

Carolina Panthers

3

Kansas City Chiefs

4

Pittsburgh Steelers

5

Jacksonville Jaguars

6

New Orleans Saints

7

New England Patriots

8

Washington Redskins

9

Los Angeles Rams

10

Detroit Lions

Philadelphia Eagles

Pittsburgh Steelers

Los Angeles Rams

Minnesota Vikings

New Orleans Saints

Kansas City Chiefs

Denver Broncos

Jacksonville Jaguars

Atlanta Falcons

New England Patriots

zum Ranking vom 17.10.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE