Vikings erobern Tabellenspitze

Vikings Running Back Luke Molidor auf dem Weg zum TouchdownIm direkten Aufeinandertreffen der punktgleichen Tabellenführer konnten die Vikings auf heimischem Boden vor rund 320 Zuschauern Revanche für die Hinspielniederlage nehmen und fügten den Mad Bulldogs aus Amberg eine empfindliche 38:10 Niederlage zu.

Weiden kam gut in die Partie und schloss den ersten Drive gleich mit einem Touchdown durch Running Back Luke Molidor ab. Doch auch Amberg gab sich keine Blöße und konnte im zweiten Quarter mit einem Field Goal auf 6:3 herankommen.
Die Vikings Offense funktionierte am heutigen Tag allerdings erstklassig. Eine eingespielte O-Line öffnete dem starken Luke Molidor gleich im Anschluss wieder alle Räume, wodurch dieser seinen zweiten Touchdown erlaufen konnte. Mit 12:3 ging es schließlich in die Pause.

Nach der Pause dominierten nun die Hausherren das Geschehen ganz klar. Gegen die Defense der Vikings fand die Offense der Amberger Gäste kein Mittel und musste den Ball ein ums andere Mal abgeben. Grund hierfür waren auch zahlreiche Strafen, die sich die Amberger einhandelten.
Anders die Vikings, die im dritten Quarter durch zwei weitere Touchdowns durch Luke Molidor auf 24:3 erhöhen konnten. Einzig Extra-Points und 2-Pt-Conversions konnten die Vikings nicht aufs Scoreboard bringen.

Im vierten Quarter zeigten die Amberger dann aber doch, dass noch etwas möglich war, als Quarterback Brandon Hatcher einen perfekten Pass auf seinen linken Wide-Receiver Sergey Pahl warf, der das Ei ungehindert in die Endzone tragen konnte. Nach verwandeltem Extra-Point stand es 24:10.

Die Vikings erstickten jedoch die aufkommende Hoffnung der Amberger im Keim, als wiederum Running Back Luke Molidor im Gegenzug mit seinem fünften Touchdown an diesem Tag den Sack zu machte. Die anschließende 2-Pt-Conversion konnte dieses mal Quarterback Fabian Hohlrüther über die Linie befördern.
Der letzte Touchdown der Partie durch einen Pass von Running Back Ryan Hogue auf Tight-End Anthony Carter führte letztlich zum Endstand von 38:10.

Markus Stark - 18.09.2017

Vikings Running Back Luke Molidor auf dem Weg zum Touchdown

Vikings Running Back Luke Molidor auf dem Weg zum Touchdown (© André Kestler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Aufbauligamehr News Amberg Mad Bulldogsamberg-bulldogs.commehr News Weiden Vikingswww.weidenvikings.deSpielplan/Tabellen AufbauligaLeague Map AufbauligaSpielplan/Tabellen Amberg Mad BulldogsOpponents Map Amberg Mad BulldogsSpielplan/Tabellen Weiden VikingsOpponents Map Weiden Vikingsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Allgäu Comets
Allgäu Comets
Allgäu Comets
Allgäu Comets
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams
Mittelstreu Tigers
Weiden Vikings
Weiden Vikings
Weiden Vikings
Passau Pirates
Passau Pirates
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Marburg Mercenaries

8

Ingolstadt Dukes

9

Allgäu Comets

10

Cologne Crocodiles

Münster Mammuts

Wolfsburg Blue Wings

Hamburg Blue Devils

Stuttgart Silver Arrows

Haßloch 8-Balls

Kiel Baltic Hurricanes II

Aachen Vampires

Oldenburg Outlaws

Flensburg Sealords

Hamburg Heat

zum Ranking vom 15.10.2017
Bayern
GFL
Nachwuchs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE