Arbeitssieg für die Seahawks

124 Yards von Carlos Hyde reichten nicht zum SiegIn einem von den Defensiv-Reihen geprägten Spiel setzten sich die Seattle Seahawks gegen den 6,5:1 Aussenseiter San Francisco 49ers mit 12:9 durch.

Am ersten Spieltag hatten beide Teams keinen Touchdown erzielen können, und auch heute mussten die Fans bis zum Vierten Viertel warten ehe die Seahawks den Bann brachen.

Zu Beginn des Spiels beherrschten die Seahawks das Spiel und konnten das Feld ohne Probleme überbrücken, jedoch war kurz vor der Endzone der 49ers Schluss. So ging Seattle nach einem Field Goal mit 3:0 in Führung. Kurz danach konnten die Seahawks ihre Führung auf 6:0 ausbauen nachdem Bobby Wagner einen Pass von 49ers Quarterback Brian Hoyer abfangen konnte.

Gegen Ende der ersten Halbzeit zeigte 49ers Running Back Carlos Hyde was in ihm steckt. Mit einem 61 Yard Lauf brachte er sein Team in Field-Goal-Reichweite und die 49ers verkürzten auf 3:6. In den letzten sekunden der ersten Halbzeit dann ein zweiter langer Lauf von Hyde, garniert mit einer persönlichen Strafe gegen die Seahawks und schon stand es Unentschieden. Carlos Hyde, der überragende Spieler der ersten Halbzeit lag nun schon bei über 100 Yards und beendete den Tag mit 124 Yards.

Im dritten Viertel passierte nicht viel, und als die 49ers 12 Minuten vor Schluss mit 9:6 in Führung gingen war Quarterback Russell Wilson gefragt. Zuerst konnte er drei Mal in Folge dem Druck der 49ers über die andere Seite ausweichen und jeweils einen neuen ersten Versuch erzielen. Und als er kurz vor San Franciscos Endzone im dritten Versuch durch die Mitte unter Druck geriet zauberte er noch einen Pass zu Paul Richardson zum ersten Touchdown der Saison.

Da der Zusatzpunktversuch am Gestänge landete hätte den 49ers schon ein Field Goal gereicht um den 9:12 Rückstand auszugleichen. Doch die Seahawks tackelte drei mal in Folge sicher und so gaben die 49ers den Ball fünf Minuten vor Schluss freiwillig ab. Da San Francisco schon früh zwei Auszeiten genommen hatten fehlten diese nun zu Ende des Spiels. Zudem drehte Rookie-Running Back Chris Carson gegen die müde 49ers Defense jetzt richtig auf und erzielte drei neue erste Versuche, so das Russell Wilson dann nur noch abknien musste.

Kavalirek - 18.09.2017

124 Yards von Carlos Hyde reichten nicht zum Sieg

124 Yards von Carlos Hyde reichten nicht zum Sieg (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Seattle Seahawks - San Francisco 49ers (Getty Images)mehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.commehr News Seattle Seahawkswww.seahawks.comSpielplan/Tabellen San Francisco 49ersOpponents Map San Francisco 49ersSpielplan/Tabellen Seattle SeahawksOpponents Map Seattle Seahawks
HUDDLE - Das American Football Magazin
Booking.com
Seattle Seahawks

Spiele Seattle Seahawks

09.09.

Denver Broncos - Seattle Seahawks

22:25 Uhr

18.09.

Chicago Bears - Seattle Seahawks

02:15 Uhr

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

30.09.

Arizona Cardinals - Seattle Seahawks

22:05 Uhr

07.10.

Seattle Seahawks - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

14.10.

Oakland Raiders - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

28.10.

Detroit Lions - Seattle Seahawks

18:00 Uhr

04.11.

Seattle Seahawks - Los Angeles Chargers

22:05 Uhr

11.11.

Los Angeles Rams - Seattle Seahawks

22:25 Uhr

16.11.

Seattle Seahawks - Green Bay Packers

02:20 Uhr

25.11.

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

03.12.

Seattle Seahawks - San Francisco 49ers

02:20 Uhr

11.12.

Seattle Seahawks - Minnesota Vikings

02:15 Uhr

16.12.

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

22:05 Uhr

24.12.

Seattle Seahawks - Kansas City Chiefs

02:20 Uhr

30.12.

Seattle Seahawks - Arizona Cardinals

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Seattle Seahawks
Arizona Cardinals
Arizona Cardinals
Arizona Cardinals
Los Angeles Rams
Los Angeles Rams
NFC North
NFC North
NFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE