Einfaches Spiel für Mountaineers

Head Coach Dana Holgorsen (West Virginia)Sich der relativ einfachen Pflichtaufgabe, Delaware State zu schlagen, hat sich West Virginia sehr kompromisslos entledigt. Mit 59:16 siegten die Mountaineers deutlich. So deutlich, dass im dritten Viertel QB Will Grier frühzeitig duschen gehen konnte und seinem Backup das Feld überließ. Grier warf drei Touchdowns und 19 komplette Pässe über 304 Yards.

"Ich weiß, dass jetzt einige wieder behaupten werden, dass Delaware schwach war, dass es anfangs zu langsam war, dann kann ich nur sagen, dass wir viele Spieler eingesetzt haben und wir gewonnen haben und das ist, worauf es ankommt", wusste auch Head Coach Dana Holgorsen nach dem Spiel zu berichten. Wobei zu bemerken ist, dass Delaware State wirklich kein großer Gegner war und er leicht zu bezwingen war. Ihre Passverteidigung war löchrig, wie ein Schweizer Käse und ihre Passgenauigkeit äußerst unbefriedigend.

Die ersten beiden Viertel bestanden hauptsächlich nur aus langen Grier Pässen, kurzen Crawford Touchdownläufen und einer hohen Anzahl von Fumbles, verpassten Tacklechancen und absolut vielen Strafen, die Delaware verursachte. Der Klassenunterschied war stets spürbar und eigentlich leisteten sich die Hornets nur ein vielversprechendes Drive im vierten Viertel, welches 82 Yards einbrachte und mit einem acht-Yard-Pass abgeschlossen wurde. Kewan Black passte auf Kwannah Kollie fünf Minuten vor dem Abpfiff.

Ansonsten dominierte entweder West Virginias Rushung Attack und Justin Crawford scorte alleine drei Punktewertungen in nur zwei Vierteln, oder die Receiver erledigten exakt ihre Aufgaben, die man ihnen stellte. Alleine für 128 Yards führte Gary Jennings Jr. dasReceiver Corps an und ließ auch schnell vergessen, dass Coach Holgorson auch Jennings Jr. meinte, als er von etwas langsamen Spielern sprach, später aber auch meinte, dass sie heute sehr gut auftraten. Manchen Trainern kann man es eben nicht wirklich Recht machen.

Schlüter - 18.09.2017

Head Coach Dana Holgorsen (West Virginia)

Head Coach Dana Holgorsen (West Virginia) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News West Virginia Mountaineerswww.msnsportsnet.comSpielplan/Tabellen West Virginia MountaineersOpponents Map West Virginia Mountaineersfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
West Virginia Mountaineers

Spiele West Virginia Mountaineers

04.09.

Virginia Tech Hokies - W. V. Mountaineers

31

:

24

09.09.

West Virginia Mountaineers - East Carolina Pirates

56

:

20

16.09.

West Virginia Mountaineers - Delaware St. Hornets

59

:

16

23.09.

Kansas Jayhawks - W. V. Mountaineers

34

:

56

07.10.

TCU Horned Frogs - W. V. Mountaineers

31

:

24

14.10.

West Virginia Mountaineers - Texas T. R. Raiders

46

:

35

22.10.

Baylor Bears - West Virginia Mountaineers

02:00 Uhr

28.10.

West Virginia Mountaineers - Oklahoma St. Cowboys

18:00 Uhr

04.11.

West Virginia Mountaineers - Iowa State Cyclones

11.11.

Kansas State Wildcats - W. V. Mountaineers

18.11.

West Virginia Mountaineers - Texas Longhorns

25.11.

Oklahoma Sooners - W. V. Mountaineers

Spielplan/Tabellen West Virginia Mountaineers
Iowa State Cyclones

Navy Midshipmen - Central Florida Knights

53.2 % favorisieren die Navy Midshipmen

Texas Longhorns - Oklahoma State Cowboys

7.4 % erwarten hier ein Remis!

UCLA Bruins - Oregon Ducks

56.4 % denken: Sieg UCLA Bruins

Florida Atlantic Owls - N. Texas M. Green

60.6 % denken: Sieg North Texas Mean Green

Pac 12
Pac 12
SEC
Big 12
Big Ten
Independents

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Penn State Nittany Lions

3

Georgia Bulldogs

4

Clemson Tigers

5

Ohio State Buckeyes

6

Notre Dame Fighting Irish

7

TCU Horned Frogs

8

Oklahoma State Cowboys

9

Miami Hurricanes

10

Auburn Tigers

Arizona State Sun Devils

Syracuse Orange

Penn State Nittany Lions

LSU Tigers

Stanford Cardinal

Washington Huskies

Washington State Cougars

Clemson Tigers

Houston Cougars

Colorado Buffaloes

zum Ranking vom 15.10.2017
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE