Freshman wird zum Helden

Die USC Trojans mit Quarterback Sam Darnold waren auch gegen Texas erfolgreich.Was für ein Spiel! 11 Jahre nach dem legendären Rose Bowl ist es auch beim ersten Wiedersehen der USC Trojans mit den Texas Longhorns spektakulär zugegangen. Erst nach zweifacher Overtime war ein Sieger gefunden.

Dank Freshman Chase McGrath haben die Trojans die heißumkämpfte Partie 27:24 für sich entschieden. Der junge Kicker, der vor der Partie noch kein Field-Goal-Versuch für USC hatte, traute sich an ein 43-Yard-Field-Goal heran. Eine Distanz, die er ebenfalls noch nie überwinden konnte. McGrath traf, die Trojans flippten aus und holten den dritten Sieg im dritten Spiel der Saison.

Es war auch McGrath, der sein Team überhaupt erst in die erste Overtime gerettet hatte. Mit nur noch 39 Sekunden auf der Uhr traf er ein Field Goal über 31 Yards, kurz zuvor ging Texas in Führung.

Die erste Halbzeit war geprägt durch die Defenses beider Teams, endete aber mit furiosen 21 Zählern – alle in den letzten drei Minuten erzielt!
Die von Verletzungen gebeutelte Verteidigung der Trojans erzwangen vier Turnovers gegen Texas – in den ersten beiden Spielen war es nur einer. Der wichtigste Fumble leitete das entscheidende Field Goal von McGrath ein.

USC hat die ersten drei Spiele der Saison damit gewonnen. Die nächste Partie der Trojans ist erstmals auswärts in dieser Saison, dann wartet Pac-12-Konkurrent Cal.

Fabian Biastoch - 17.09.2017

Die USC Trojans mit Quarterback Sam Darnold waren auch gegen Texas erfolgreich.

Die USC Trojans mit Quarterback Sam Darnold waren auch gegen Texas erfolgreich. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Texas Longhornswww.texassports.commehr News USC Trojanswww.usctrojans.comSpielplan/Tabellen Texas LonghornsSpielplan/Tabellen USC Trojans
Booking.com
Texas Longhorns
ACC
ACC
ACC
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
Welt
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE