College Football Woche 3

Josh Rosen #3 (UCLA Bruins)Die dritte Woche liegt vor den College Football Fans und damit auch erneut eine Reihe von spannenden Matches. Clemsons Reise nach Louisville wird genauso die Massen begeistern, wie der Trip von UCLA nach Memphis oder der Showdown zwischen USC und Texas und das Rivalry Game zwischen Tennessee und Florida, sofern das Wetter mitspielt.

In Louisville trifft die starke Clemson Defense auf Heisman Gewinner Lamar Jackson und auf eine Offensive Line, die zuletzt nicht mehr das gehalten hat, was sie einst versprach. Clemson fährt nach zwei Siegen vor allem gestärkt nach Louisville und wird natürlich als Meister auch als Favorit behandelt.

Über Florida wütet Irma und die Gators hatten eine Woche länger Zeit, sich auf Tennessee vorzubereiten. Beide Teams wirkten zuletzt etwas unsicher. Tennessee hat sich allerdings letzte Woche gefangen und gewann über Indiana State. Gegen die Gatos spricht auch eine Offense, die sehr viel an Biss verloren hat, die Vols besitzen andererseits bereits erprobte Talente in ihrer ersten Verteidigungsreihe, so dass viel für Tennessee spricht.

Memphis hat eine Mausefalle gegen UCLA aufgestellt. Die Tigers haben am letzten Wochenende die Schwächen von UCLA erkannt und wollen erneut einem Power 5 Programm vom Sockel stürzen. QB Josh Rosen hat auch schon den Eingang zur Falle erkannt und warnt vor Memphis. Das Team von UCLA düst einmal quer die die USA und muss um 12 Uhr mittags (Eastern Time) antreten. In Kaliforniern ist es dann 9 Uhr und das ist keine Zeit, in der gerne Spitzenfootball gezeigt werden sollte. Rosen verwies nicht ohne Grund auf die innere Uhr eines Sportlers, die sich nicht einfach so verstellen lässt.

Wer an die Partie USC vs. Texas denkt, erinnert sich bestimmt noch an das National College Football Endspiel im Januar 2006. USC gilt als Favorit in Los Angeles und könnte mit 17 Punkten Vorsprung gewinnen. Für Texas wäre es die nächste Katastrophe und der einstige Krösus der Nation würde noch ein wenig tiefer ins Loch fallen, als die Longhorns es bereits vorher waren.

Ole Miss reist nach Kalifornien zu Cal. Es wird ein Late Night Spektakel geben und die Chance, dass 100 Punkte insgesamt generiert werden, ist gar nicht einmal so klein. Beide Defense Mannschaften sollen sich zurück halten und den Offenses die Show auf keinen Fall stehlen, damit viel Spaß und viel Aktion auf dem Feld garantiert bleibt.

Schlüter - 13.09.2017

Josh Rosen #3 (UCLA Bruins)

Josh Rosen #3 (UCLA Bruins) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Collegewww.ncaafootball.comfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
College

Aktuelle Top-Spiele College

18.11.

Miami Hurricanes - Virginia Cavaliers

44

:

28

18.11.

Texas Tech Red Raiders - TCU Horned Frogs

3

:

27

18.11.

Wisconsin Badgers - Michigan Wolverines

24

:

10

18.11.

West Virginia Mountaineers - Texas Longhorns

14

:

28

18.11.

Arkansas Razorbacks - Mississippi St. Bulld.

21

:

28

18.11.

Virginia Tech Hokies - Pittsburgh Panthers

20

:

14

18.11.

Oklahoma State Cowboys - Kansas State Wildcats

40

:

45

18.11.

Georgia Bulldogs - Kentucky Wildcats

42

:

13

18.11.

Louisville Cardinals - Syracuse Orange

56

:

10

18.11.

Notre Dame Fighting Irish - Navy Midshipmen

24

:

17

18.11.

Penn State Nittany Lions - Nebr. Cornhuskers

56

:

44

19.11.

W. Forest Demon Deacons - N. C. St. Wolfpack

01:30 Uhr

19.11.

Stanford Cardinal - California Golden B.

02:00 Uhr

19.11.

USC Trojans - UCLA Bruins

02:00 Uhr

19.11.

Washington Huskies - Utah Utes

04:30 Uhr

zum football-aktuell Ranking Collegealle aktuellen Ansetzungen/Ergebnisse
College
College
SEC
SEC
ACC
ACC
Independents
Pac 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE