Arbeitssieg der Bulldogs Juniors U16

Nach einer sehr langen Sommerpause, ging es es für die U16 der Bulldogs am vergangenen Sonntag nach Leverkusen zu den Tornados. Es sollte bis kurz vor Schluss ein spannendes Spiel werden. Bis zur Halbzeit wechselte das Ballrecht im Minutentakt. Zweimal konnten die Bulldogs bis kurz vor die gegnerische Endzone vordringen. Aber durch ein zwei Unkonzentriertheiten blieben die Punkte aus. Aufgrund des offenen Schlagabtauschs, ließ Defensive Coordinator Lukas Biermann die Defense konservativ spielen. Biermann" Wir haben auf Sicherheit gespielt und versucht möglichst keine Big Plays zuzulassen."

Nach der Halbzeit fand die Offense langsam ins Spiel. Freddy Sarhane erzielte den ersten Touchdown und Quarterback Maik Driftmann schloss die Two Point Conversion erfolgreich ab. Durch eine schlechte Feldposition, resultierend aus einer Interception, konnten die Tornados dann ihrerseits punkten. Die Two Point Conversion konnte erfolgreich verhindert werden. Im Verlauf des letzten Quarters kam dann die Offense der Bulldogs langsam wieder ins rollen und fand zu alter Stärke zurück. Wieder war es Freddy Sarhane der für die Bulldogs punkten konnte. Die Two Point verwandelte er auch selber. Die Juniors fanden jetzt zu alter Sicherheit zurück. Jakob Maatz konnte einen Pass des Leverkuseners Quarterback abfangen und bis in die gegnerische Endzone tragen. Die Two Point verwandelte Merlin Hagemeister. Am Ende hieß es dann 24:06 für die Bulldogs.

Lukas Biermann resümierte am Ende "Insgesamt hat die Defense einen bomben Job gemacht und fast kaum Raumgewinn zugelassen. Jetzt gilt es nochmal die Woche zu nutzen um wach zu werden und sich auf Dortmund vorzubereiten, weil wir dieses Spiel gewinnen müssen, wenn wir aus eigener Kraft noch Meister werden wollen."

Thomas Nuechter - 12.09.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News U17mehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Leverkusen Tornadoswww.lev-tornados.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Langenfeld Longhorns
Langenfeld Longhorns
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Duisburg Dockers
Duisburg Dockers
Solingen Paladins
Solingen Paladins
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen
Sachsen
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Niedersachsen
Schleswig-Holstein
Hessen
Brandenburg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE