Schlechter Tag für Redskins Offense

Fletcher Cox bereitete Kirk Cousins am Sonntag eine Menge ProblemeDie Washington Redskins haben ihren Heim-/ und Saisonauftakt versiebt. Im Duell mit den Divisionsrivalen aus Philadelphia unterlag das Hauptstadtteam mit 30:17.

Die Offensivgarde Washingtons war noch nicht in Saisonform. Quarterback Kirk Cousins warf den Ball etliche Male über sein Ziel hinaus. Sein letzter verheerender Fehlpass im vierten Viertel segelte direkt in die Arme von Cornerback Jalen Mills. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Redksins mit 19:17 hinten und waren bis in die Red Zone vorgerückt. Nachdem Eagles-Kicker Caleb Sturgis die Führung auf 22:17 ausbauen ging Washingtons letzte Hoffnung mit Cousins' Fumble flöten, den Fletcher Cox bis in die Endzone der Redskins trug.

Doch nicht nur Cousins enttäuschte im ersten Saisonspiel. Seine Offensive Line ließ dem 24 Millionen-Quarterback kaum, seine Ziele zu suchen. Cousins setzte viel Vertrauen in seinen großen Neuzugang Terrelle Pryor, der als ehemaliger NFL-Quarterback ein großes Spielverständnis besitzt. Pryor ließ jedoch ganze sechs von Cousins Pässen fallen.

Auf defensiver Seite konnte Washington jedoch überzeugen. Defensive Backs Josh Norman, Bashaud Breeland, Deshazor Everette und Kendall Fuller hatten allesamt den Ball in ihren Händen. Zwar konnte keiner der vier den Ball unter Kontrolle bringen, doch die gute Aufstellung der Passdefensive verspricht viel für die sehr junge Saison. Tatsächlich schaffte es Outside Linebacker Ryan Kerrigan, Carson Wentz zu intercepten. Als die Redskins mit 13:0 hinten lagen fing er Wentz' Kurzpass auf Darren Sproles ab und stampfte damit in die Endzone, hauchte damit dem Spiel der Redskins Leben ein.

Trotz des schwachen Auftritts der Offense können Redskins-Fans zuversichtlich sein. Ihre Defense scheint deutlich besser als in der letzten Saison und Cousins bewies in den letzten Jahren, dass er zu den besten Quarterbacks der Liga zählt. Jeder hat mal einen shclechten Tag.

Theodor Griepe - 11.09.2017

Fletcher Cox bereitete Kirk Cousins am Sonntag eine Menge Probleme

Fletcher Cox bereitete Kirk Cousins am Sonntag eine Menge Probleme (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Washington Redskins - Philadelphia Eagles (Getty Images)mehr News Washington Redskinswww.redskins.comSpielplan/Tabellen Washington RedskinsOpponents Map Washington Redskinsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Washington Redskins

Spiele Washington Redskins

09.09.

Arizona Cardinals - Washington Redskins

6

:

24

16.09.

Washington Redskins - Indianapolis Colts

9

:

21

23.09.

Washington Redskins - Green Bay Packers

31

:

17

09.10.

New Orleans Saints - Washington Redskins

43

:

19

14.10.

Washington Redskins - Carolina Panthers

23

:

17

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

20

:

17

28.10.

New York Giants - Washington Redskins

13

:

20

04.11.

Washington Redskins - Atlanta Falcons

14

:

38

11.11.

Tampa Bay Buccaneers - Washington Redskins

3

:

16

18.11.

Washington Redskins - Houston Texans

21

:

23

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

31

:

23

04.12.

Philadelphia Eagles - Washington Redskins

28

:

13

09.12.

Washington Redskins - New York Giants

16

:

40

16.12.

Jacksonville Jaguars - Washington Redskins

19:00 Uhr

22.12.

Tennessee Titans - Washington Redskins

22:30 Uhr

30.12.

Washington Redskins - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Washington Redskins
Washington Redskins
Amari Cooper war nicht zu stoppen von den Eagles

NFL Woche 14

Sensationen
über Sensationen!

Washington Redskins
Philadelphia Eagles

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
Philadelphia Eagles
Dallas Cowboys
Dallas Cowboys

Buffalo Bills - Detroit Lions

56.2 % tippen auf die Buffalo Bills

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

58.7 % halten's mit den Seattle Seahawks

Atlanta Falcons - Arizona Cardinals

49.8 % sehen als Sieger die Atlanta Falcons

Los Angeles Rams - Philadelphia Eagles

49.8 % tippen auf Sieg der Philadelphia Eagles

New York Giants
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE