Peter Schiefer neuer Defensive Coordinator bei den Wolfpacks

Peter Schiefer wurde von den Mönchengladbach Wolfpack als Defensive Coordinator verpflichtet.

Die Mönchengladbach Wolfpack rüstet personell weiter auf, denn mit der Verpflichtung des neuen Defensive Coordinators Peter Schiefer kommen mehr als 25 Jahre Trainertätigkeit nach Mülfort. Schiefer hatte zuletzt bei den Düsseldorf Bulldozern die Defense koordiniert. Dort hörte er aber aus persönlichen Gründen auf und wechselte den Verein. Wolfpack Head Coach David Lux, kennt Schiefer seit einem Vierteljahrhundert und nutzte diese Gelegenheit, ihn zu überzeugen, nach Mönchengladbach zu wechseln.

"Ich wollte ihn schon vorige Saison zum Wolfpack holen, das hat aber nicht geklappt. Als ich dann hörte, dass er wieder frei sei, habe ich ihn zeitnah kontaktiert und ihn überzeugen können, dass hier langsam etwas entsteht", erklärt Lux.

Schiefer hat erstmal bis zum Saisonende zugesagt. Angesichts einiger Umstände wie fehlendes Flutlicht, Umkleidemöglichkeiten mit Dusche und WC, Tribüne oder Kunstrasen erscheint die Verpflichtung fast wie ein Wunder. Lux hofft deshalb auch darauf, dass ein Verein und die Stadt Mönchengladbach ihnen die Möglichkeit gibt, unter Flutlicht trainieren zu können.

Schiefer ist im Rheinland kein Unbekannter. Als Spieler war er bei den Hilden Hurricanes und den Monheim Sharks. Neben den Düsseldorf Bulldozern war er auch Trainer bei den Düsseldorf Panther, Langenfeld Longhorns und Wuppertal Greyhounds.

Doch auch für die Offensive wird einiges unternommen. Die Quarterbacks aller Wolfpack-Teams nehmen derzeit an einer zehn Einheiten umfassenden Schulung unter Führung des bekannten Quarterback-Coaches Martin Tschurer teil.

Es ist mittlerweile die dritte Schulung für die einzelnen Team-Abteilungen binnen eines Jahres.

Thomas Nuechter - 11.09.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Mönchengladbach Wolfpackwww.mg-wolfpack.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Mönchengladbach WolfpackOpponents Map Mönchengladbach Wolfpackfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Mönchengladbach Wolfpack
Solingen Paladins
Solingen Paladins
Solingen Paladins
Solingen Paladins
Solingen Paladins

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
Solingen Paladins
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Aachen Vampires
Aachen Vampires
Münster Blackhawks
Münster Blackhawks
Remscheid Amboss
Remscheid Amboss
Gelsenkirchen Devils

Straubing Spiders - Pforzheim Wilddogs

69.5 % sind überzeugt von den Straubing Spiders

Mönchengladbach W. - Münster Blackhawks

61.9 % tippen auf Sieg der Münster Blackhawks

Gelsenkirchen Devils
Düsseldorf Typhoons
Bonn Gamecocks
Langenfeld Longhorns
Dortmund Giants
Troisdorf Jets
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE