Rangers U17 schlägt Budapest

Die U17 der Mödling Rangers enteilte den zahlenmäßig schwach besetzten Budapest Wolves des Öfteren.Nach einer grundlegenden Umstellung und Erweiterung im Trainerstab der drei Nachwuchsmannschaften der Mödling Rangers waren die ersten Trainingserfolge bereits am ersten Spieltag der Meisterschaft deutlich spürbar. Den Anfang machte die U17 der Rangers in der Hanz Moore die Leitung übernommen hat. Gleich zu Beginn des Spieles gelingt Maximilian Sekirnjak ein toller Return über zwei Drittel des Spielfeldes und Quarterback Leon Demeter kann sich bereits im nächsten Spielzug in die gegnerische Endzone wuchten und die Führung erzielen. Nach dem sich die Budapest Wolves punktelos vom Ballrecht trennen, kann Sebastian Stiedl einen kurzen Pass fangen und läuft fast unberührt in die Budapester Endzone. Im zweiten Viertel dieser Begegnung finden auch die Wolves besser ins Spiel.

Mit einem Quarterback Sack an Leon Demeter schlagen die Gäste den Ball frei und holen sich das Ballrecht zurück, jedoch währt das Glück der Wolves nicht lange, denn Benjamin Cserveny fängt einen Pass des Wolves Quarterbacks ab und holt das Ballrecht für die Mödlinger zurück. Zwei tolle Läufe von Robin Verginelli bringen den Rangers 8 Punkte durch einen Touchdown und eine Two-Point-Conversion. Eine weitere Interception durch Tim Mühr bringt den Mödlinger Angriff zwar erneut auf das Spielfeld, doch ein Quarterback Sack, mit viel Raumverlust, macht die Chance auf weitere Punkte zu Nichte. Nach der Halbzeitpause ist es erneut Robin Verginelli, der mit dem Ball den Weg in die Wolves Endzone findet und Maximilian Sekirnjak verwandelt im Anschluss die Two-Point-Conversion zum Endstand von 28:0.

Die Budapest Wolves, welche mit einem kleinen Kader angereist waren, trafen die schwere Entscheidung und knien zu Beginn des letzten Viertels aufgrund einiger verletzter Spieler ab. Dieser erste Sieg zeigt bereits auf, dass die Verstärkung des Coaching-Staffs der U17 durch Roland Wirthel, Lukas Seidl, Gregor Gerobel und Armin Schneider, die allesamt selbst viel Spielerfahrung haben, ein erfolgreicher Schritt in die Weiterentwicklung und Stärkung der Altersklasse ist.

Bereits am kommenden Wochenende findet im Mödlinger Stadion der nächste Double-Header der Nachwuchsmeisterschaft statt. Für die U17 geht es am 17.09. bereits in die nächste Runde, diese spielt um 11 Uhr gegen die Danube Dragons und im Anschluss startet die U13 in die Saison und trifft um 15 Uhr auf die Projekt Spielberg Graz Giants.

Wittig - 10.09.2017

Die U17 der Mödling Rangers enteilte den zahlenmäßig schwach besetzten Budapest Wolves des Öfteren.

Die U17 der Mödling Rangers enteilte den zahlenmäßig schwach besetzten Budapest Wolves des Öfteren. (© MR/Astrid Jost)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Budapest Wolveswww.wolves.humehr News Mödling Rangerswww.rangers.at mehr News U18football.atSpielplan/Tabellen U18League Map U18football-aktuell-Ranking Europa
USA erleben
Budapest Wolves
Budapest Wolves
Budapest Hurricanes
Fehervar Enthroners
Deutschland
Deutschland
Deutschland

Europa

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Helsinki Roosters

3

Vienna Vikings

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Braunschweig NY Lions

6

Berlin Rebels

7

Frankfurt Universe

8

Dresden Monarchs

9

Danube Dragons

10

Graz Giants

Helsinki Roosters

Frankfurt Universe

Saratov Aviators

Warsaw Eagles

Algarve Sharks

Vienna Vikings

Berlin Rebels

Dresden Monarchs

Schwäbisch Hall Unicorns

Danube Dragons

zum Ranking vom 23.09.2018
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE