Alabama gewinnt ungefährdet

Alabama Quarterback Jalen Hurts hatte einen sehr guten Tag gegen Fresno StateDie Alabama Crimson Tide gewinnen ihr zweites Spiel in dieser Saison mit 41:10 gegen die Fresno State Bulldogs aus der Mountain West Conference. Nach dem bedeutenden Sieg gegen Florida State stellten die Bulldogs keine große Herausforderung für die Mannschaft von Nick Saban dar.

Die Offense zeigt sich in diesem Jahr nochmal ein Stück vielseitiger, was auch an der Entwicklung von Quarterback Jalen Hurts liegt. Er geht in sein zweites Jahr und hat insbesondere am Lesen der Defense und seiner Wurfpräzision gearbeitet. Hurts beendete den Tag mit 128 Yards durch die Luft und 154 Yards per Lauf.

Zunächst war er per Lauf erfolgreich, als er aus 55 Yards Entfernung die Endzone fand. Wenig später legte er mit einem Touchdown-Pass auf Hale Hentges zum 14:0 nach. Die Gäste brachten sich mit einem 27 Yard fieldgoal von Jimmy Camacho auf die Anzeigetafel.

Hurts und Running Back Damien Harris machten dann bereits im zweiten Viertel den Sack für die Crimson Tide mit ihren Touchdowns zu. Alabama führte zur Pause 28:3. Im Anschluss wechselte Nick Saban munter durch. Unter anderem bekam Freshman Quarterback Tua Tagovailoa Spielzeit und machte dabei einen guten Eindruck. Er war auch für die letzten Punkte im Spiel verantwortlich, als er Henry Ruggs III zum Touchdown fand.

Die Bulldogs erzielten im vierten Viertel immerhin ein wenig Ergebniskosmetik durch Derrion Grim, der einen Pass von Chason Virgil zum zwischentzeitlichen 10:34 verwetete. Für die Bulldogs wird es in der kommenden Woche kaum einfacher, denn dort wartet mit den Washigton Huskies das nächste Playoff Team aus der letzten Saison. Alabama spielt gegen das nächste Team aus der Mountain West, die Colorado State Rams.

Christian Schimmel - 10.09.2017

Alabama Quarterback Jalen Hurts hatte einen sehr guten Tag gegen Fresno State

Alabama Quarterback Jalen Hurts hatte einen sehr guten Tag gegen Fresno State (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Fresno State Bulldogswww.gobulldogs.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideOpponents Map Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Fresno State BulldogsOpponents Map Fresno State Bulldogsfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Alabama Crimson Tide

Spiele Alabama Crimson Tide

03.09.

Alabama Crimson Tide - Florida State Seminoles

24

:

7

09.09.

Alabama Crimson Tide - Fresno State Bulldogs

41

:

10

17.09.

Alabama Crimson Tide - Colorado State Rams

41

:

23

23.09.

Vanderbilt Commodores - Alabama Crimson Tide

0

:

59

01.10.

Alabama Crimson Tide - Ole Miss Rebels

03:00 Uhr

07.10.

Texas A&M Aggies - Alabama Crimson Tide

14.10.

Alabama Crimson Tide - Arkansas Razorbacks

21.10.

Alabama Crimson Tide - Tennessee Volunteers

04.11.

Alabama Crimson Tide - LSU Tigers

11.11.

Mississippi State Bulldogs - Alabama Crimson Tide

18.11.

Alabama Crimson Tide - Mercer Bears

25.11.

Auburn Tigers - Alabama Crimson Tide

Spielplan/Tabellen Alabama Crimson Tide
Texas A&M Aggies
Texas A&M Aggies
Arkansas Razorbacks
Arkansas Razorbacks
Vanderbilt Commodores
Vanderbilt Commodores

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Washington Huskies

5

Penn State Nittany Lions

6

Notre Dame Fighting Irish

7

Michigan Wolverines

8

Virginia Tech Hokies

9

Oklahoma Sooners

10

TCU Horned Frogs

Georgia Bulldogs

Notre Dame Fighting Irish

N. Carolina St. Wolfpack

TCU Horned Frogs

Indiana Hoosiers

Oklahoma State Cowboys

Mississippi State Bulldogs

Vanderbilt Commodores

Florida State Seminoles

Michigan State Spartans

zum Ranking vom 24.09.2017
Georgia Bulldogs
Georgia Bulldogs
Mississippi State Bulldogs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE