Höhen und Tiefen bei den Devils

Die Gelsenkirchen Devils blicken auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Sie konnten die Münster Mammuts souverän und eindeutig mit 33:0 nach Hause schicken. Damit belegen sie vorerst den ersten Tabellenplatz in der Oberliga NRW. Die Ladies mussten ihre ersten beiden Niederlagen einstecken. Gegen die Damen der Kevelaer Kings verloren sie mit 12:20, gegen die Spielerinnen der Kleve Conquerors knapp mit 18:20.

Die Herren starteten das Heimspiel mit ihrer Offense und erzielten nach gut einer Minute den ersten Touchdown durch Tobias Goldmann zum 7:0. Zwar waren die Gelsenkirchener im ersten Viertel überlegen, konnten aber keine Punkte mehr einfahren.

Dies änderte sich im zweiten Viertel. Florian Schwarz holte eine Interception und trug den Ball bis zur 34 Yard-Line der Münster Mammuts. Die Offense konnte danach keinen Touchdown erzielen und Münster versuchte erneut gegen die starke Defense der Devils anzukommen. Wieder eine Interception der Devils, diesmal durch Javier Gomez und dieser trug den Ball bis in die Endzone zum 13:6. Auch der nächste Punktgewinn für die Gastgeber erfolgte durch die Defense. Marc Overwien gelang es, den Gegnern den Ball abzunehmen und auch er trug diesen zum 20:0 bis in die Endzone.

Auch im dritten Viertel waren die Hausherren klar überlegen, doch konnte nur einmal gescort werden. Tobias Goldmann erzielte den Touchdown zur 27:0-Führung. Bei diesem Spielstand wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt.

Die Münster Mammuts versuchten es zwar weiter, konnten aber gegen die starken Gegner nichts ausrichten und mussten auch im vierten Viertel noch einmal einen letzten Touchdown durch Gil Deblaere zum 0:33 einstecken. Dies war dann auch der Endstand einer – aus Gelsenkirchener Sicht – überzeugenden Partie.

Dagegen lief es für die Damen nicht so gut. Für die Ladies der Gelsenkirchen Devils war es das erste Turnier im eigenen Stadion. Leider konnten sie keine Punkte holen, beide Spiele wurden verloren.

Im ersten Spiel gegen die Kevelaer Kings konnten die Damen noch in Führung gehen. Melanie Konietzka erzielte den Touchdown zum 6:0. Doch die Kings konnten schnell ausgleichen und erzielten noch zwei Punkte zusätzlich durch eine erfolgreiche Two-Point-Conversion. Mit einem Spielstand von 6:8 ging es in die Halbzeit und noch war alles drin. Dies sollte sich aber ändern. Zwar konnte Melanie Konietzka noch einen Touchdown erzielen, doch die Gegner aus Kevelaer waren überlegen und beendet das erste Spiel im Turnier mit 20:12.

Auch im zweiten Spiel gegen die Ladies der Cleve Conquerors bauten die Devils vorerst die Führung auf. Silke Potthoff und Melanie Schmitz holten jeweils einen Touchdown, doch beides Mal misslang die Two-Point-Conversion. Kleve kämpfte sich weiter voran und erzielte einen Touchdown plus Two-Point-Conversion. Wieder war es Melanie Konietzka, die erneut für die Devils punktete. Zur Halbzeit stand es somit 18:8.

Dann brachen die Devils-Ladies ein und die Conquerors konnten erneut zwei Touchdowns erzielen. Das Turnier endete mit einem 20:18-Sieg der Kleve Conquerors. Turniersieger wurden die Kevelaer Kings, die auch ihr Spiel gegen die Kleve Conquerors gewannen.

Tillmann - 09.09.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Frauenwww.ladiesfootball.demehr News Cleve Conquerorswww.kleve-conquerors.demehr News Gelsenkirchen Devilswww.gelsenkirchen-devils.demehr News Kevelaer Kingswww.kevelaer-kings.demehr News Münster Mammutswww.mammuts.comSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen FrauenLeague Map FrauenSpielplan/Tabellen Gelsenkirchen DevilsOpponents Map Gelsenkirchen DevilsSpielplan/Tabellen Münster MammutsOpponents Map Münster Mammutsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
4. Liga

Aktuelle Spiele 4. Liga

17.09.

Hof Jokers - Feldkirchen Lions

20

:

6

17.09.

Passau Pirates - Erlangen Sharks

43

:

22

16.09.

Wolfsburg Blue Wings - Hamburg Black Swans

abgesagt

16.09.

Kiel Baltic Hurricanes II - Bremen Firebirds

48

:

8

16.09.

Hamburg Blue Devils - Bremerhaven Seahawks

abgesagt

16.09.

Erfurt Indigos - Radebeul Suburbian Foxes

40

:

12

17.09.

Hamburg Heat - Osnabrück Tigers

abgesagt

17.09.

Duisburg Thunderbirds - Münster Mammuts

0

:

40

17.09.

Münster Blackhawks - Aachen Vampires

17

:

21

23.09.

Mönchengladbach Wolfpack - Münster Blackhawks

15:00 Uhr

23.09.

Hamburg Black Swans - Hamburg Heat

17:00 Uhr

24.09.

Aachen Vampires - Gelsenkirchen Devils

15:00 Uhr

24.09.

Hanau Hornets - Rodgau Pioneers

15:30 Uhr

Spielplan/Tabellen 4. Liga
4. Liga
4. Liga NRW
4. Liga NRW

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
4. Liga Bayern
4. Liga Bayern
4. Liga Ost

Berlin Bears - Solingen Paladins

75.6 % tippen auf die Solingen Paladins

Aachen Vampires - Gelsenkirchen Devils

53.3 % setzen auf die Gelsenkirchen Devils

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE