Stüdemanns letztes Spiel

# 22 RB Marvin Stüdemann (Hamburg Huskies)Am Samstag treffen die Hamburger Bundesliga-Footballer auf den Nordrivalen, die Kiel Baltic Hurricanes (Stadion Hammer Park, Kickoff 16 Uhr). Während die Kieler als Zweiter in der GFL-Gruppe Nord in den Playoffs stehen, haben die Schlittenhunde ihrerseits den sechsten Platz sicher. Für Running Back Marvin Stüdemann wird es das letzte GFL-Spiel seiner Karriere sein.

"2017 war meine zehnte Saison im Herrenbereich und meine fünfte in der GFL. Gefühlt war es das wichtigste Jahr für mich, weil wir eine sehr ungewisse Offseason hatten und es für die Huskies ums Überleben ging. Fast alle Stammspieler haben den Verein verlassen und wir standen lange Zeit ohne Coaches und ohne Sportdirektor da. Jetzt haben wir mit gefühlten 90 Prozent GFL-Rookies dieselbe Platzierung wie im letzten Jahr erreicht, einen guten Coaching Staff und mit Timothy Speckman einen Sportdirektor, den ich persönlich sehr schätze. Ich bin stolz darauf, den Huskies treu geblieben zu sein und an diesem Wiederaufbau mitgewirkt zu haben, so Stüdemann. "Es fällt mir sehr schwer diesen Schritt zu gehen. Privatleben, Job und Football lassen sich für mich einfach nicht mehr vereinen und die verpassten Trainingseinheiten machen sich dann am Spieltag bemerkbar. Da man Football meiner Meinung nach nicht halbherzig spielt, habe ich mich konsequenterweise für diesen Schritt entschieden. Ich möchte mich bei all meinen Wegbegleitern bedanken, vor allem bei meiner Freundin, die mich über die letzten zehn Jahre immer unterstützt, all meine Entscheidungen mitgetragen und oft Ihre eigenen Bedürfnisse hintenangestellt hat."

Stüdemann, der als Running Back in 52 GFL-Spielen insgesamt 1874 Yards erlaufen und neun Touchdowns erzielt hat, wird morgen wieder auf seiner "neuen" Position als Safety auflaufen, die er seit der Rückrunde eingenommen hat. Eine Idee von Defensive Coordinator Anthony Rouzier: "Ich wollte ihn schon viel früher auf dieser Position einsetzen, da er ein unglaublich starker und physischer Tackler ist. Aber das ging erst, als wird mit Colby Goodwyn und Björn Wunderlich entsprechende Unterstützung auf der Running Back Position hatten. Und Marvin hat als Safety einen fantastischen Job gemacht".

Obwohl es auf dem Papier für beide Teams um nichts mehr geht, brennen die Hamburger dennoch auf die Partie. Rouzier: "Im Hinspiel hat uns Kiel überrollt. Die Jungs wollen zeigen, dass sie nun ein anderes Team sind. Alle hatten uns schon als Absteiger gesehen, aber die Spieler sind dabei geblieben, haben noch mehr in die Vorbereitung investiert und das hat sich ausgezahlt. Sie wollen noch einmal ihr Bestes geben für diese Stadt und klarmachen: ‘Hamburg ist kein Ort, den man verlässt‘".

Schlüter - 08.09.2017

# 22 RB Marvin Stüdemann (Hamburg Huskies)

# 22 RB Marvin Stüdemann (Hamburg Huskies) (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Hamburg HuskiesOpponents Map Hamburg Huskiesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hamburg Huskies

Spiele Hamburg Huskies

22.04.

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

24

:

0

28.04.

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

14

:

24

05.05.

Hamburg Huskies - Braunschweig NY Lions

0

:

45

19.05.

Hamburg Huskies - Dresden Monarchs

6

:

42

26.05.

Braunschweig NY Lions - Hamburg Huskies

39

:

0

02.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Hamburg Huskies

48

:

13

09.06.

Hamburg Huskies - Cologne Crocodiles

28

:

43

16.06.

Hamburg Huskies - Potsdam Royals

24

:

42

23.06.

Hildesheim Invaders - Hamburg Huskies

16:00 Uhr

08.07.

Dresden Monarchs - Hamburg Huskies

15:00 Uhr

11.08.

Potsdam Royals - Hamburg Huskies

16:30 Uhr

25.08.

Hamburg Huskies - Hildesheim Invaders

16:00 Uhr

01.09.

Hamburg Huskies - Berlin Rebels

16:00 Uhr

09.09.

Cologne Crocodiles - Hamburg Huskies

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
Berlin Rebels

Hildesheim Invaders - Hamburg Huskies

65.4 % gehen mit den Hildesheim Invaders

Marb. Mercenaries - Ingolstadt Dukes

55.1 % halten's mit den Marburg Mercenaries

Lübeck Cougars - Elmshorn Fighting Pirat.

49.7 % setzen auf die Lübeck Cougars

Gießen Golden Dragons - Wiesbaden Phantoms

48.6 % tippen auf Sieg der Wiesbaden Phantoms

Berlin Rebels
Braunschweig NY Lions

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Rebels

Munich Cowboys

Potsdam Royals

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Cologne Crocodiles

Kirchdorf Wildcats

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 17.06.2018
Cologne Crocodiles
Hamburg Huskies - Potsdam RoyalsHamburg Huskies - Potsdam RoyalsFoto-Show ansehen: GFL
Hamburg Huskies vs. Potsdam Royals
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Dresden Monarchs
Viele weitere Videos : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE