Preview zu Detroit Lions gegen Arizona Cardinals

Rookie Kenny Golladay will sich in seinem ersten Spiel in der NFL im Roster festbeißen Am heutigen Donnerstag ist es endlich soweit. Road to Super Bowl LII ist eröffnet. Am Sonntag steigen dann auch die Detroit Lions im Kampf um den Siegerring ein. Gegner sind die Arizona Cardinals. Diese können getrost inzwischen als Angstgegner bezeichnet werden. Die letzten 7 Spiele wurden verloren. Es gibt aber Anzeichen, dass diese Serie beendet werden könnte.
Wenden wir uns nun dem Gegner zu:

Die letzten fünf Spiele:
Detroit Lions – Arizona Cardinals 17:42
Arizona Cardinals – Detroit Lions 14:6
Arizona Cardinals – Detroit Lions 25:21
Arizona Cardinals – Detroit Lions 38:10
Detroit Lions – Arizona Cardinals 24:31
Letzter Sieg von Detroit :
13.11.2005: Detroit Lions – Arizona Cardinals 29:21
Gesamtstand: Detroit führt mit 31-28-5 (Sieg-Niederlage-Unentschieden)
Punkte: 1147:1062

Der Gegner:
Name: Arizona Cardinals
Gegründet: 1898
In der NFL seit: 1920. NFC East: 1970 – 2001. NFC West: 2001-heute.
Teamfarben: Kardinalrot, Schwarz, Weiß
Teambesitzer: Bill Bidwill
General Manager: Steve Keim (seit 2013)
Head Coach: Bruce Arians (seit 2013)
Erfolge (seit der Super Bowl Ära):
Conference Sieger: 2008
Divisionssieger: 4-mal, zuletzt 2015
Playoff Teilnahmen: 10, zuletzt 2015.

Guys to Watch:
QB: Carson Palmer
Es ist wohl eine der letzten Chancen von Palmer auf etwas großes. Mittlerweile ist er 37 Jahre alt. Seine letzte Saison war eher mäßig wenn man die davor betrachtet. Er warf zwar wieder über 4000 Yards und 26 Touchdowns, hatte aber auch 14 Interceptions und 14! Fumbles. Palmer hat immer noch die Fähigkeiten ein Spiel zu entscheiden, um die Cardinals zurück in die Playoffs zu führen, muss er nur Gesund bleiben und die Anzahl der Ball Verluste minimieren.

WR: Larry Fitzgerald
Lebt den der alte Larry noch? Ja er lebt noch. Einer der beliebtesten Spieler in der NFL bei Freund und Feind. Er startet nun in seine 14 Saison. In 8 Saisons übertraf er die 1000 Yards Marke, so auch letztes Jahr, erzielte aber nur 3 Touchdowns. Wenn er weiterhin eine so gute Verbindung zu Palmer aufbaut, ist er weiterhin der go to guy um Spiele zu Entscheiden.

RB: David Johnson
Der begehrteste Fantasy Football Spieler. Er ist eine All Zweck Waffe. Kann gleichermaßen sich als Running Back durch die Gegner wühlen, als auch als Passempfänger glänzen. Im letzten Jahr erzielte er zusammengerechnet so über 2000 Yards und 20 Touchdowns.

CB: Patrick Peterson
Das ohnehin stark besetzte Backfield der Panthers hat mit Peterson einen der besten Cornerbacks der Liga. Es wird von ihm erwartet, dass er noch einen Sprung nach vorne macht. Das wird auch nötig sein, da die Defense fünf Starter nach der letzten Saison verlor. Letzte Saison gelangen ihm 3 Interceptions. Er wird auch als Punt Returner eingesetzt, seine vier Return Touchdowns stammen allerdings alle aus seiner Rookie Saison.

FS Tyrann Mathieu
Der heimliche Chef im Backfield der Cardinals. Letzte Saison ereilte ihn das Verletzungspech, weswegen er nach 10 Spielen auf die Injured Reserve gesetzt werden musste. Trotzdem kam er auf 35 Tackles, einen Sack und eine Interception. Wenn er auf dem Platz steht, ist das Backfield der Cardinals eine Klasse besser.

Stärken:
Eine explosive Offense gepaart mit einer Knallharten Defense, was will man mehr. Keine andere Mannschaft packt in der letzten Saison den tiefen Pass so häufig aus wie die Cardinals. In zwei wichtigen Defense Kategorien führten sie die NFL sogar an. Die 48 Sacks waren Spitzenwert. Die 28 Takeaways waren für Platz vier gut. Wird sich zeigen wie die teilweise neuformierte Defense diese Dinge angeht. Kein gutes Zeichen für die Lions ist, dass das Backfield mit Rookie S Buda Baker noch stärker aussieht.

Schwächen:
Die O-Line. So gut die Cardinals den gegnerischen Quarterback attackieren, so schlecht verteidigen sie ihren eigenen. Carson Palmer wurde in der letzten Saison 41-mal gesackt. Hier bleibt die Frage ob es gerade der in der letzten Saison nicht vorhandene Pass Rush der Lions diese Schwäche ausnutzen kann und den Quarterback unter Druck setzten kann.

Ways to Win:

1.)Protect the Quarterback: Die verbesserte O-Line muss Quarterback Stafford die nötige Zeit geben, damit er seine Targets Tate, Jones Jr., Ebron und auch Rookie Golladay bedienen kann

2.)Establish the Run: Abdullah den Ball geben. Er startete in der letzten Saison zwar nur in zwei Spielen, in beiden Spielen schaffte er aber die 100 Yards. Darunter auch das Start Game. Bleibt er gesund, wird könnte es seine Breakout Saison werden.

3.)Das Backfield lesen: Eine Parade Formation der Cardinals. Damit Stafford mit ähnlich wenig Fehlern in die Saison startet, muss er das Backfield lesen, damit er nicht die ein oder andere Interception wirf (in der letzten Saison nur 3).

4.)Palmer unter Druck setzen: Mit einem wiedergenesenen Ansah ist der Pass Rush gleich viel besser. Ist Palmer unter Druck macht er Fehler, siehe oben.

Jan Sawicki - 07.09.2017

Rookie Kenny Golladay will sich in seinem ersten Spiel in der NFL im Roster festbeißen

Rookie Kenny Golladay will sich in seinem ersten Spiel in der NFL im Roster festbeißen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Arizona Cardinalswww.azcardinals.commehr News Detroit Lionswww.detroitlions.comSpielplan/Tabellen Arizona CardinalsOpponents Map Arizona CardinalsSpielplan/Tabellen Detroit LionsOpponents Map Detroit Lionsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Detroit Lions

Spiele Detroit Lions

10.09.

Detroit Lions - Arizona Cardinals

35

:

23

19.09.

New York Giants - Detroit Lions

10

:

24

24.09.

Detroit Lions - Atlanta Falcons

26

:

30

01.10.

Minnesota Vikings - Detroit Lions

7

:

14

08.10.

Detroit Lions - Carolina Panthers

24

:

27

15.10.

New Orleans Saints - Detroit Lions

52

:

38

30.10.

Detroit Lions - Pittsburgh Steelers

15

:

20

07.11.

Green Bay Packers - Detroit Lions

17

:

30

12.11.

Detroit Lions - Cleveland Browns

38

:

24

19.11.

Chicago Bears - Detroit Lions

24

:

27

23.11.

Detroit Lions - Minnesota Vikings

23

:

30

03.12.

Baltimore Ravens - Detroit Lions

19:00 Uhr

10.12.

Tampa Bay Buccaneers - Detroit Lions

19:00 Uhr

16.12.

Detroit Lions - Chicago Bears

22:30 Uhr

24.12.

Cincinnati Bengals - Detroit Lions

19:00 Uhr

31.12.

Detroit Lions - Green Bay Packers

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Detroit Lions
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE