Bergedorf kann Kiel II nicht stoppen

Die Hamburg Black Swans haben ihr Spiel um den ersten Platz der Oberliga Nord HH/SH gegen die Kiel Baltic Hurricanes II mit 14:21 verloren. Im Hinspiel unterlagen die Bergedorfer mit 0:14, welches gleichzeitig die einzige Niederlage in dieser Saison bis dato war. Das Heimspiel gegen die Kieler wollten die Swans nun nutzen, um die Tabellenspitze zu erklimmen und sich das Heimrecht in den Playoffs zu sicher. Leider unterlagen die Swans mit 14:21 und so müssen sich die Bergedorfer mit dem zweiten Platz in ihrer Gruppe zufrieden geben. Gleichzeitig zum Spitzenspiel wurden die neuen weißen Trikots der Swans präsentiert und als Quarterback konnte wieder der etatmäßige Spielmacher Maximin Lange auflaufen. Nils Christahl, der gegen die Lübeck Seals als Quarterback einsprang, kehrte auf seine Wide Receiver Position zurück.

Im ersten Drive erhielten die Swans den Ball und Running Back Omar Diaz begann dort, wo er gegen Lübeck aufgehört hatte: Agile Läufe von Diaz brachten die Swans schnell in Hälfte der Kieler. Im vierten Versuch gab es Probleme bei der Ballübergabe zwischen Lange und...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Kiel Baltic Hurricanes
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Lübeck Cougars
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Bayern
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Niedersachsen
Niedersachsen
Hessen
Schleswig-Holstein
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE