"Dann mit viel Gebrüll hinaus durch die Nebelwand"

Feuerwerk und Nebel und das Ziel in der höchsten Spielklasse (wie hier die Ingolstadt Dukes in der GFL) zu spielen, motiviert den Nachwuchs überall.Auch für die Nachwuchsspieler der Graz Giants startet nun die Saison. Rund 120 jungen Burschen in den drei Altersklassen U13, U15 und U17 kämpfen österreichweit um Meistertitel, dabei zählt jedes Spiel für die Nachwuchssportler wie der Super Bowl. Bereits diesen Samstag geht es los, um 13:00 trifft die Grazer U13 auf die gleichaltrigen Kollegen der Swarco Raiders.

Als Saisonvorschau haben die Giants diesmal einen anderen Weg gewählt und lassen einen Spielervater zu Wort kommen. Keine Frage, er beschreibt die Leidenschaft der Kids – und der Eltern – nachfolgend auf den Punkt genau:

Die letzte Ferienwoche ist bald vorbei. Für gut 100 junge steirische Sportler beginnen nun die aufregendsten, die wichtigsten aber wohl auch die anstrengendsten Wochen des Jahres. Ja natürlich wird es auch gleich in der Schule wieder anstrengend, aber aufregend? Nein, dafür braucht es schon mehr.

Ein rechteckiges Rasenfeld, an dessen beiden Enden je eine überdimensionale Stimmgabel steht, die so genannten Field Goals. Das Feld dicht bemalt mit Linien, Strichen, Zahlen sieht aus wie ein Gitterrost, wird deshalb auch Gridiron genannt. Das gemeinsame Umziehen, Aufwärmen, manchmal auch recht ohrenbetäubende Einstimmen in den Katakomben, da klettert dann der Adrenalinspiegel zum ersten Mal auf einen höheren Wert.

Dann der Face Check, das lustige Gesichter raten, bei dem die Referees die kleinen Passfotos auf ihren Unterlagen mit den vom Warm-Up verschwitzten und von Eye-Black verschmierten vorbeilaufenden Gesichtern der Spieler zu vergleichen versuchen, während sich die Athleten beim Lauf durch das Kollegenspalier bereits wieder auf eine höhere Bewusstseinsebene begeben.

Schließlich das Warten im Tunnel auf den Einlauf, endlich das Ertönen der richtigen Melodie und dann mit viel Gebrüll hinaus durch die Nebelwand unter den Beifallsbekundungen der Familienangehörigen und Freunde auf der Tribüne. Klingt noch immer nicht aufregend? Wartet ab, jetzt beginnt erst das Spiel!

In allen drei Bewerben, U13, U15 und U17 sind heuer durchwegs spannende und schwierige Spiele zu erwarten. Bei den jüngsten gibt es heuer erstmals einen 11-Mann-Bewerb, an dem nur die besten 5 Teams aus Österreich teilnehmen, allesamt auch in der AFL vertreten. Bei den 15ern sieht es gleich aus, bei den ältesten kommen noch zwei andere starke Teams dazu.

Dementsprechend anspruchsvoll war heuer im Frühjahr auch das Programm in den Vorbereitungsspielen, in denen alle Units bereits einen recht kompetitiven Eindruck gegen ebenfalls sehr gute Gegner hinterlassen haben. Im Trainingscamp im August gab es das körperlich-taktische Feinschliff-Programm. Wenn auch die Trainingsbeteiligung im Frühjahr nicht immer optimal war und bei den beiden jüngeren Jahrgängen es durchaus noch Bedarf an weiteren Teammitgliedern gibt, hoffe ich doch darauf, dass sich auch heuer wieder das eine oder andere Giants Nachwuchs Team für das Playoff qualifiziert oder gar wieder ein Finalspiel erreicht, wie das im letzten Jahr den 13ern und 15ern gelungen ist.

Unsere Kinder, unsere Söhne teilen mit ihren Mannschaftskollegen und mit den zahlreichen um sie bemühten Coaches eine große Leidenschaft. Ein wenig können wir sie auf dem anstrengenden Weg in den kommenden Wochen unterstützen. Für ein paar Erholungspausen an den freien Wochenendtagen sorgen.

Vor allem aber können wir sie an den Spieltagen unterstützen, als gut gelauntes Publikum und bei den Heimspielen ab und an auch einmal als kleines Helferlein. Trotz der guten Organisation des Vereins und einiger unermüdlicher Menschen bedarf es bei der Veranstaltung der Heimspiele zusätzlicher HelferInnen. Meldet Euch bei Sonja Terlitza oder via Facebook und macht mit. Es macht unheimlich viel Freude, einen kleinen Beitrag zu leisten und dabei den Game Day hautnah miterleben zu können.

Wittig - 06.09.2017

Feuerwerk und Nebel und das Ziel in der höchsten Spielklasse (wie hier die Ingolstadt Dukes in der GFL) zu spielen, motiviert den Nachwuchs überall.

Feuerwerk und Nebel und das Ziel in der höchsten Spielklasse (wie hier die Ingolstadt Dukes in der GFL) zu spielen, motiviert den Nachwuchs überall. (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Graz Giantswww.grazgiants.commehr News U13football.atmehr News U15football.atmehr News U17football.atSpielplan/Tabellen U13League Map U13Spielplan/Tabellen U15League Map U15Spielplan/Tabellen U17League Map U17
HUDDLE - Das American Football Magazin
all about american football
Graz Giants
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
Cheerleading
Cheerleading
Cheerleading
College
College
 
Giants Armando Ponce de Leon zum Spiel Tirol Raiders vs. Graz GiantsViele weitere Audios : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE