Die Nürnberg Rams gewinnen ihr letztes Saisonspiel

A. J. SpringerFür beide Teams ging es im Aufeinandertreffen der Nürnberg Rams und den Gießen Golden Dragons um nichts mehr. Trotzdem sahen die Zuschauer ein unterhaltsames Footballspiel, welches die Gastgeber mit 62:36 für sich entschieden.

Schon nach wenigen Minuten hatte Nürnberg Grund zum Jubel. Gleich im ersten Spielzug fand A. J. Springer Simon Hild mit einem 47-Yarder, dann Florian Rabe für 15 und nach einem weiterem Pass auf S. Hild stand es 7:0 (PAT F. Rabe). Für die Gäste sollte es gleich noch schlimmer kommen, sie verloren den Ball durch einen Fumble an der Mittellinie und QB Springer trug ihn 50-Yard in die Endzone der Gäste, F. Rabe erhöhnte auf 14:0. Auch den nächsten Ballbesitz der Dragons stoppte die Nürnberger Verteidigung und nach dem Punt startete die Offense von ihrer eigenen 31-Yard-Line. Mit einer gelungenen Mischung aus Pass- und Laufspiel führte A. J. Springer sein Team bis zum 1.&Goal und erlief die letzten 4 Yard zum nächsten TD, F. Rabe erhöhte auf 21:0. Doch auch die Gäste kämpften sich über das ganze Spielfeld und mit einem 11-Yard-Lauf verkürzte Darrell Tate auf...

A. J. Springer

A. J. Springer (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams
Kümmersbruck Red Devils
Kümmersbruck Red Devils
Kümmersbruck Red Devils
Allgäu Comets
Amberg Mad Bulldogs
Bayern
Bayern
Bayern
Hessen
Hessen
Hessen
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Mecklenburg-Vorpommern
Berlin
Schleswig-Holstein
Hamburg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE