Bonn muss absteigen

Die Gamecocks müssen absteigen. Die Lübeck Cougars werden auch 2018 in der GFL 2 Nord um Punkte spielen und gewannen am Samstag mit 49:20 gegen die Bonn Gamecocks, die wiederum den Gang in die Regionalliga West antreten müssen.
Mann des Tages bei den Cougars war US-Running Back Khairi Dickson, der gleich vier Touchdowns zum Sieg beisteuerte. Aber auch Julian Dohrendorf agierte erfolgreich. Der Receiver musste zu Beginn des zweiten Viertels auf die ungewohnte Quarterback Position wechseln, da Spielmacher Campbell Summerfield mit Verdacht auf Innenbandriss früh verletzt ausschied. Am Ende steuerte er zwei Touchdown-Pässe zum Erfolg bei.

Der Start in das Match verlief für die Berglöwen verheißungsvoll. Gleich in der ersten Angriffssequenz brachte Dickson die Lübecker in Führung. Nach einem verschossenen Dohrendorf Field Goal im nächsten Drive war es dann erneut Dickson, nach einem Pass von Dohrendorf, der erhöhte. Dickson zum Dritten sowie Mike Kresowaty nach einem Dohrendorf-Zuspiel brachten die Cougars zur Halbzeit komfortabel mit 28:0 in Führung. Garant für die zu dem Zeitpunkt einseitige Partie war auch...

Die Gamecocks müssen absteigen.

Die Gamecocks müssen absteigen. (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
all about american football
Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Rostock Griffins
Rostock Griffins
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2
GFL 2
4. Liga
Nachwuchs
3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE