Huskies mit Rouzier, ohne Embree

Anthony Rouzier (Hamburg Huskies)Siebzig Tage ist es her, dass die Hamburg Huskies vor ihren eigene Fans in der GFL spielen konnten. Am Sonnabend steht für die Hanseaten nun wieder ein Heimspiel an. Ab 17 Uhr geht es im Stadion Hammer Park gegen die Hildesheim Invaders. Mit einem Sieg soll Tabellenplatz sechs gefestigt werden.

Die Schlittenhunde müssen an diesem Spieltag wiederum auf Head Coach Sean Embree verzichten. "Er ist nach wie vor in den USA und kümmert sich um seine dringenden Familienangelegenheiten. Wir stehen regelmäßig in Kontakt mit ihm", erklärt Huskies Vorstand Timo Müller. Somit wird wie auch schon am letzten Wochenende in Berlin Defensive Coordinator Anthony Rouzier das Amt des Offensive Coordinators und Head Coaches übernehmen. "Unsere Spieler und ich sind heiß darauf, endlich wieder zu Hause vor unseren Fans spielen zu können", so Rouzier.

Mit zwei Siegen hintereinander haben die Huskies eine Menge Selbstvertrauen zum Abschluss der Saison tanken können, am Sonnabend soll der dritte Sieg her. Drei Siege am Stück: Das hatte es für die Huskies zuletzt in der...

Anthony Rouzier (Hamburg Huskies)

Anthony Rouzier (Hamburg Huskies) (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
Baden-Württemberg
 
Kickoff Podcast - Folge 04/2017 Abstiegskampf in der GFL Nord

Viele weitere Audios : hier
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Die Hamburg Huskies starten gleich mit einem...Die Hamburg Huskies starten gleich mit einem...Foto-Show ansehen: GFL
Hamburg Huskies vs. Kiel Baltic Hurricanes
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Niedersachsen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Dresden Monarchs

Straubing Spiders

Ravensburg Razorbacks

Kassel Titans

Berlin Rebels

Nürnberg Rams

Weinheim Longhorns

Stuttgart Scorpions

Solingen Paladins

zum Ranking vom 21.05.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE