Raiders zufrieden trotz Niederlage

Cooper KuppDie Oakland Raiders haben ihr erstes Heimspiel der Preseason gegen die Los Angeles Rams mit 21:24 verloren. Dabei sahen die 53.659 Besucher im Oakland Alameda County Coliseum eine Begegnung, in der beide Teams auf Augenhöhe spielten. Mit der Niederlage endete eine Siegesserie der Gastgeber über die Rams von vier Spielen, die 2003 begonnen hatte. Damit liegen die Raiders in den Preseasonbegegnungen mit 12 Siegen bei acht Niederlagen aber noch vorne.

Los Angeles begann das Scoring mit einem Drei-Yard-Pass von Jared Goff, der Cooper Kupp in der Raiders-Endzone fand und so das 7:0 markierte. Doch die Gastgeber antworteten umgehend. Derek Carr ziegtte in seinem ersten Einsatz seit seineer Verletzung letztes Jahr Weihnachten, dass er wieder der Alte ist und bediente Lee Smith über 19 Yards zum 7:7. Noch vor dem ersten Seitenwechsel erhöhte die Rams auf 14:7. Direkt im zweiten Vertel glich Oakland dann aus. Und kurz vor der Halbzeitpause gelang Rams-Kicker Greg Zuerlein ein 35-Yard-Field-Goal zum 17:14-Halbzeitstand.

Das dritte Vuertel brachte zwar keine Punktgewinn, aber viele nue Spielre aufs Spielfeld. Schließlich dienen die Vorbereitungsspiel dazu, rauszufinden, wer am Besten ins Team passt und die Saison spielen wird. Im letzten Viertel erkämften die die Gastgeber ertmals die Führung. Connor Cook warf das Ei über 17 Yards auf Johnny Holton zum 21:14. Doch die Freude sollte nicht lange anhalten. Gut eine Minute vor Ende der Partie fand Rams-Backup Sean Mannion Josh Renolds über 20 Yards, der mit dem Touchdown den 24:21-Endstand besiegelte.

Im ersten Spiel zu Hause in Oakland, nachdem die Raiders beschlossen hatten, nach Las Vegas zu gehen, waren die Fans doch recht zufrieden mit der Leistung ihres Teams. Die Leistungsträger zeigten, dass sie fit sind und darauf brennen, in die reguläre Saison zu starten.

Und Raiders Head Coach Jack Del Rio brachte es in der nachfolgenden Pressekonferenz auf den Punkt: "Zwei Dinge haben mit gut gefallen du eins weniger. Als erstes bin ich sehr zufreiden mit der Leistung unserer Offense, die es nicht abwarten kann in die reguläre Saison zu starten. Das zweite, was mir sehr gut gefällt. Wir haben das Spiel mit einem Team betreten das gesund ist und genau haben wir adas Feld wieder verlassen. Was mir weniger gut gefallen hat, sind einige Teile der Defense. Daran werden wir noch weiter hart arbeiten müssen."

Tillmann - 21.08.2017

Cooper Kupp

Cooper Kupp (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Oakland Raiders - Los Angeles Rams (Getty Images)mehr News Los Angeles Ramswww.therams.commehr News Oakland Raiderswww.raiders.comSpielplan/Tabellen Los Angeles RamsOpponents Map Los Angeles RamsSpielplan/Tabellen Oakland RaidersOpponents Map Oakland Raiders
HUDDLE - Das American Football Magazin
Booking.com
Los Angeles Rams

Spiele Los Angeles Rams

11.09.

Oakland Raiders - Los Angeles Rams

04:20 Uhr

16.09.

Los Angeles Rams - Arizona Cardinals

22:05 Uhr

23.09.

Los Angeles Rams - Los Angeles Chargers

22:05 Uhr

28.09.

Los Angeles Rams - Minnesota Vikings

02:20 Uhr

07.10.

Seattle Seahawks - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

14.10.

Denver Broncos - Los Angeles Rams

22:05 Uhr

22.10.

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams

02:20 Uhr

28.10.

Los Angeles Rams - Green Bay Packers

21:25 Uhr

04.11.

New Orleans Saints - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

11.11.

Los Angeles Rams - Seattle Seahawks

22:25 Uhr

20.11.

Los Angeles Rams - Kansas City Chiefs

02:15 Uhr

02.12.

Detroit Lions - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

09.12.

Chicago Bears - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

17.12.

Los Angeles Rams - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

23.12.

Arizona Cardinals - Los Angeles Rams

22:05 Uhr

30.12.

Los Angeles Rams - San Francisco 49ers

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Los Angeles Rams
Arizona Cardinals
Arizona Cardinals
NFC East
NFC East
NFC East
NFC North
NFC North
NFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE