Titans dominieren Panthers

Marcus Mariota und die Titans führten nach einem Viertel schon 17:0 gegen die Panthers.Schlussendlich gewannen die Titans nur knapp mit 34:27 im gestrigen Vorbereitungsspiel gegen die Panthers. Doch der Unterschied zwischen den beiden Teams war deutlich größer: Schon 17:0 führte Tennessee nach dem ersten Viertel, welches wie gewöhnlich in der Preseason das einzige war, in dem die Starter auf dem Feld waren. Marcus Mariota überzeugte mit einer fehlerfreien Vorstellung und 61 Yards und einen Touchdown, und bekam in erster Linie Hilfe von dem Running Back Derek Henry, der für 36 Yards und zwei Touchdowns lief. Die Defense ließ ihrem Gegner ebenso keine Chance, erzwang ein Fumble tief in der gegnerischen Hälfte und erzielte eine Interception gegen Derek Anderson, der weiterhin den verletzten Cam Newton ersetzte.

Einzig Christian McCaffey konnte auf Seiten der Panthers zu Beginn überzeugen. Der Rookie, der schon letzte Woche ein paar Mal kurz davor war, echte Highlights zu setzen, zeigte gestern mehrmals seine Explosivität, die man von ihm aus seiner College-Zeit nur zu gut kennt. Er lief bei nur drei Versuchen für 33 Yards und fing zudem zwei Pässe für 39 Yards. Der Running Back war auch für die ersten Punkte Carolinas zuständig, als er früh im zweiten Viertel über 17 Yards in die Endzone lief.

Als die Starter das Spiel verließen holten die Panthers zunehmend auf. Zur Halbzeit stand es noch 24:10, doch Cameron Artis-Paynes punktreicher ein Yard Lauf verkürzte auf sieben Punkte. Drei Minuten vor Spielende glichen sie dann auf 27:27 aus. Doch nach einem weiteren Turnover der Gäste sahen sich die Titans erneut weit in der gegnerischen Hälfte positioniert, schnell erreichte David Fluellen die Endzone zum endgültigen 34:27-Sieg.

Tennesse dürfte schon mehr als bereit für die reguläre Saison sein und die Hoffnungen sind groß. Carolina muss sich derweil über die restliche Preseason noch stark verbessern - und hoffen, dass Cam Newton sobald gesund wieder auf sein altes Niveau zurückkehrt. Nächste Woche geht es für die Panthers nach Jacksonville, die Titans empfangen währenddessen die Bears.

Kai Weiß - 20.08.2017

Marcus Mariota und die Titans führten nach einem Viertel schon 17:0 gegen die Panthers.

Marcus Mariota und die Titans führten nach einem Viertel schon 17:0 gegen die Panthers. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Tennessee Titans - Carolina Panthers (Getty Images)mehr News Carolina Pantherswww.panthers.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina PanthersSpielplan/Tabellen Tennessee TitansOpponents Map Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking NFL
HUDDLE - Das American Football Magazin
Booking.com
Tennessee Titans

Spiele Tennessee Titans

06.01.

Kansas City Chiefs - Tennessee Titans

21

:

22

14.01.

New England Patriots - Tennessee Titans

35

:

14

Spielplan/Tabellen Tennessee Titans
Houston Texans
Houston Texans
Houston Texans
Houston Texans
AFC West
AFC West
AFC South
AFC South
AFC North
AFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE