Hurricanes mit Niederlage in Kempten

Im Kampf um den Klassenverbleib verpassen die Canes zwar den erhofften Befreiungsschlag, der Spielverlauf gibt aber Anlass zur Hoffnung.

Die Verteidigung hält in der 2. Halbzeit, die Offense beginnt den Ball zu bewegen, die Mannschaft kämpft bis zum letzten Spielzug – jetzt müssen noch die Undiszipliniertheiten und Ballverluste abgestellt werden, dann kann der rettende Sieg auch eingefahren werden.

Zwar kommen die Spieler von Head Coach Felix Motzki ohne Punkte von der Auswärtsfahrt nach Kempten nach Hause, doch hat die Reise Mut für den Endspurt in der Liga gegeben. 3 Spiele stehen noch aus und das Team hat gezeigt, dass es die gravierenden Umstellungen so langsam umsetzen kann. Neben dem notwendigen Wechsel auf der Spielmacherposition, mussten auch in der Verteidigung einige Änderungen vorgenommen werden.

Für den gesperrten Lamar Hall sprang David Oku ein, der auf beiden Seiten des Balls zum Einsatz kam. Mit Jason Thomas und Leon Helm wurden die beiden anderen Runningsbakcs ebenfalls in der Verteidigung als Linebacker eingesetzt. Die aus dem Spiel gegen Ingolstadt angeschlagenen Lionell Toucet und Darius Marmol spielten auch durch. Alleine daran kann man erkennen, dass das Team gegen Saisonende auf dem Zahnfleisch geht. Dennoch hielt die Defense entschieden dagegen. Leider verlängerten teilweise absolut unnötige Fouls die Drives der Gastgeber immer wieder, so dass sie bis zur Halbzeit immerhin doch 27 Punkte erzielen konnten. Doch nach der Pause konnten weitere Punkte für die Gastgeber verhindert werden.

Im Angriff kommt Marcus Richardson auf der Spielmacherposition immer besser zurecht. Obwohl der Gegner viel Druck machte, konnten wir den Ball immer wieder bewegen. Leider ging dem Team zweimal in der gegnerischen Red-Zone die Luft aus, sonst hätten die Canes gestern bereits den notwendigen Sieg einfahren können. Aber daran lässt sich in den verbleibenden Wochen arbeiten. Die Leistungssteigerung lässt Licht am Ende des Tunnels erkennen. Bei noch 3 ausstehenden Spielen sieht es sehr danach aus, dass ein einziger Sieg zum Klassenerhalt reichen kann. Der Auftritt am Sonntag hat gezeigt, dass die Mannschaft den Glauben an diesen Sieg wiedergefunden beziehungsweise nie aufgegeben hat.

Am kommenden Samstag werden die Samsung Frankfurt Universe im Ellenfeldstadion erwartet. Die Canes haben gezeigt, dass sie ihre Chancen auf den Klassenverbleib nutzen wollen. Mit einem Punktgewinn gegen die Hessen, die ihrerseits am Wochenende ihre Hoffnungen auf den Südmeistertitel mit der Niederlage in Hall begraben mussten, wäre ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt möglich. Warum soll das mit dem Heimpublikum im Rücken nicht gelingen?

Infos zum Nächsten Heimspiel gegen die Samsung Frankfurt Universe am 12.8. um 17 Uhr im Ellenfeldstadion, Neunkirchen. Für Tickets und mehr Informationen besuchen Sie uns online unter: http://www.saarland-hurricanes.com/einzeltickets/

Reif - 08.08.2017

(© Shakral Photography )

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Saarland Hurricaneswww.saarland-hurricanes.comSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Saarland HurricanesOpponents Map Saarland Hurricanesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Saarland Hurricanes

Spiele Saarland Hurricanes

22.04.

Munich Cowboys - Saarland Hurricanes

14

:

29

29.04.

Saarland Hurricanes - Stuttgart Scorpions

31

:

21

13.05.

Saarland Hurricanes - Schwäbisch H. Unic.

0

:

50

20.05.

Schwäbisch Hall Unicorns - Saarland Hurricanes

41

:

20

27.05.

Saarland Hurricanes - Munich Cowboys

22

:

41

03.06.

Ingolstadt Dukes - Saarland Hurricanes

27

:

7

10.06.

Saarland Hurricanes - Marburg Mercenaries

18

:

26

18.06.

Marburg Mercenaries - Saarland Hurricanes

27

:

10

08.07.

Frankfurt Universe - Saarland Hurricanes

58

:

7

29.07.

Saarland Hurricanes - Ingolstadt Dukes

0

:

31

06.08.

Allgäu Comets - Saarland Hurricanes

27

:

18

12.08.

Saarland Hurricanes - Frankfurt Universe

6

:

66

26.08.

Saarland Hurricanes - Allgäu Comets

17:00 Uhr

03.09.

Stuttgart Scorpions - Saarland Hurricanes

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Saarland Hurricanes
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

77.5 % glauben an den Sieg der Kiel Baltic Hurricanes

Frankfurt Universe - Ingolstadt Dukes

81.7 % tippen auf Sieg der Frankfurt Universe

Potsdam Royals - Bonn Gamecocks

90.1 % gehen mit den Potsdam Royals

Fursty Razorbacks - Wiesbaden Phantoms

53.4 % halten's mit den Wiesbaden Phantoms

Marburg Mercenaries
Marburg Mercenaries
Allgäu Comets
Allgäu Comets

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Hildesheim Invaders

Allgäu Comets

Marburg Mercenaries

Berlin Adler

Kiel Baltic Hurricanes

Saarland Hurricanes

Munich Cowboys

Hildesheim Invaders

Braunschweig NY Lions

Stuttgart Scorpions

Dresden Monarchs

zum Ranking vom 13.08.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE