Panther entscheiden Derby klar für sich

Octavias Mckoy (Düsseldorf Panther) fliegt in die EndzoneDie Zweitliga-Footballer der Düsseldorf Panther haben das Rhein-Ruhr-Derby deutlich für sich entschieden. Mit dem 47:7 (7:0, 20:7, 7:0, 13:0) feierten die Spieler von Cheftrainer D.J. Anderson vor 1.140 Zuschauern im Benrather Stadion einen nie gefährdeten Erfolg gegen die weiterhin abstiegsbedrohten Assindia Cardinals. Neben der diesmal überragenden Defense, die lediglich 122 Yards Raumgewinn insgesamt zuließ und gleich vier Essener Pässe abfing, wurde Rubin Mogharrebi besonders gefeiert. In der Schlussminute erzielte der Düsseldorfer Mannschaftsarzt per Extrakick seinen ersten Punkt der Saison.

Trainer Anderson war zufrieden und gab seinen Jungs vor dem letzten Heimspiel der Saison am 26. August (17 Uhr) gegen die Bonn Gamecocks erst einmal zwei Wochen trainingsfrei: "Dass es kein sehr schönes Spiel gibt, war zu erwarten. Wenn eine Mannschaft frühzeitig merkt, dass sie kaum eine Siegchance hat und sich dann lieber für die nächsten Aufgaben schont, ist es leider für die Fans nicht immer so attraktiv."

Doch der Reihe nach: Beim zweiten Ballbesitz schienen die Panther...

Octavias Mckoy (Düsseldorf Panther) fliegt in die Endzone

Octavias Mckoy (Düsseldorf Panther) fliegt in die Endzone (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Süd
GFL 2 Süd
4. Liga
4. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE