Invaders können noch höher steigen

# 7 QB Zackary Cavanaugh (Hildesheim Invaders)Die Hildesheim Invaders haben ihr GFL-Rückspiel gegen die Berlin Adler auf eigenem Platz gewonnen und konnten die Hauptstädter mit 24:6 bezwingen und die Relegationszone der Nordgruppe vorläufig verlassen. Vor 890 Zuschauern überzeugte vor allem die eigene Defense, darunter ex Lions Spieler Martin Haberlach mit drei Solo und vier Assistent Tackles.

Die Niedersachsen zeigten sich in der Offensive vor allem mit ihrem Laufspiel als die bessere Mannschaft. Während sie 156 Yards zu Fuß generierten, sollten die Adler nur 22 Yards erobern. Ausgeglichener sah es im Passing Bereich aus. Berlin fing 194 Yards und Hildesheim immer hin noch 184 Yards. Entsprechend setzte sich im ersten Viertel in der achten Minute Phillip Gamble durch und rushte über die kurze Distanz zum 7:0, nach dem Zach Cavanauagh seine Offense zielsicher über das Feld der Hildesheimer führte. Die Vorentscheidung fiel bereits im zweiten Viertel. Tight End Carsten Klaus catchte einen 21-Yard-Pass routiniert von Cavanaugh und kurz vor der Pause sollte Kicker Jonas Kretschmann über 42 Yards zum 17:0 erhöhen. Dieses...

# 7 QB Zackary Cavanaugh (Hildesheim Invaders)

# 7 QB Zackary Cavanaugh (Hildesheim Invaders) (© Weber)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Hildesheim Invaders
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
GFL Süd
GFL Süd
GFL Süd
GFL Nord
GFL Nord
4. Liga
4. Liga
4. Liga
4. Liga
GFL 2
GFL 2
GFL
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE