Wildcats heiß auf mehr

Wildcats QB Clark mit einigen ProblemenIn einer 30 Grad Hitzeschlacht siegen die Kirchdorf Wildcats gegen die Fursty Razorbacks mit 37:6 und bleiben auf ihrem ausgegebenen Kurs im Kampf um die Meisterschaft. Trotz schwülem Wetter fanden 450 Zuschauer den Weg in die In(n) Energie Arena und sahen einen grandiosen Start. Den Kickoff der Razorbacks nahm Dylan Stepleton auf und lief über 80 Yards in die Endzone. Den Extrapunkt verwandelte Lukas Anzeneder zum 7:0.

Dann stotterte allerding der Angriff etwas, dafür hatte die Defense einen großen Tag. Kaum First Downs wurden zugelassen und Quarterback Hilliard hatte einen harten Tag. Christoph Asenkerschbaumer machte ihm die Hölle heiß und so kam immer wieder die Offense der Wildcats auf das Feld.

Leider war etwas Sand im Getriebe, da Quarterback Jadrian Clark nicht die Zeit hatte die Bälle zu verteilen. Zwei vergebene Field Goals waren die Folge. Die Defense hielt jedoch weiter und Fernando Lowery erhöhte den Score mit einem Punt Return auf 13:0. Zur Halbzeit blieb es dabei und in Hälfte 2 lagen die Wildcats in allen Belangen vorne. Klaus Fischer und Lukas Anzeneder...

Wildcats QB Clark mit einigen Problemen

Wildcats QB Clark mit einigen Problemen (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
all about american football
Kirchdorf Wildcats
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2
GFL 2
GFL 2
3. Liga
3. Liga
Nachwuchs
4. Liga
5. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE