Zweiter Unicorns-Sieg gegen Frankfurt

#6 S Pastorino, Cody (Schwäbisch Hall Unicorns) fäng einen Pass abMit 18:14 gewannen die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag beim Sparkasse Gameday im Haller Optima Sportpark gegen ihre Verfolger Samsung Frankfurt Universe. Sie blieben damit auch im elften Spiel ohne Niederlage und haben nun ein beruhigendes Polster für das Restprogramm vor den Playoffs.

3.023 Zuschauer kamen am Samstag in den Optima Sportpark um sich ein Footballspiel anzuschauen - so viele wie noch nie in den 34 Jahren Footballgeschichte in Schwäbisch Hall. Und die Partie hielt, was sie als Spitzenspiel der GFL-Süd versprochen hatte: Zwei starke Teams schenkten sich im Kampf um den Südtitel über zweieinhalb Stunden lang nichts, zeigten phasenweise Spitzenfootball und sorgten für ein bis zum Schluss spannendes Spiel.

Dass Frankfurt über die derzeit beste Defense in der GFL-Süd verfügt war bekannt. Die Gäste demonstrierten diese Stärke am Samstag besonders in der ersten Halbzeit. Die Haller Offense bekam vor der Pause kaum einen Fuß auf den Boden und auch ihr Spielmacher Marco Ehrenfried machte nicht den Eindruck, dass er sein Team an diesem Tag zu einem Erfolg führen...

#6 S Pastorino, Cody (Schwäbisch Hall Unicorns) fäng einen Pass ab

#6 S Pastorino, Cody (Schwäbisch Hall Unicorns) fäng einen Pass ab (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Schwäbisch Hall Unicorns
Munich Cowboys
GFL Nord
GFL Nord
GFL Nord
GFL Nord
GFL Süd
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL
GFL
GFL
Vereine Deutschland
Nachwuchs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE