Dolphins einen Schritt weiter

Die Paderborner haben sich ein wenig Luft verschafftDie Paderborn Dolphins haben sich ein wenig Luft verschafft. Die Dolphins konnten sich vor heimischen Publikum gegen die Lübeck Cougars mit 27:14 durchsetzen und verschaffen sich damit zum Tabellenkeller ein wenig Abstand. Da die direkten Mitkonkurrenten Assindia Cardinals ebenfalls ihr Auswärtsspiel in Rostock mit 0:24 verloren haben, können die Dolphins den Abstand zu den Abstiegsrängen erhöhen. Die Paderborner machen damit den ersten wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Die Paderborn Dolphins starteten in die Partie gegen die Lübeck Cougars wach und aufgeweckt. Gegen das Team aus der Hansestadt konnten sich die Paderborner schnell mit 7:0 Punkten in Führung bringen. Gerade die Defensive der Dolphins zeigt ein den ersten drei Vierteln, dass sie die eigene Endzone sauber halten wollte. Immer wieder gelang den Dolphins der Durchbruch in Richtung gegnerischem Quarterback.

Das Resultat waren zwei Interceptions in der ersten Spielhälfte. Der zweite abgewehrte Passversuch landete sogar direkt in den Armen von Linebacker Jerrod Shelby, der den American Football in die Endzone der Lübecker trug. Damit brach die Defensive der Dolphins das Eis und konnte den ersten Touchdown für die Verteidigung verbuchen. Die Lübeck Cougars, die mit einem ersatzgeschwächten Team nach Paderborn reisten, hatten alle Hände voll zu tun, ihr Angriffsspiel aufzubauen. Immer wieder war es Receiver Julian Dohrendorf, der mit tiefen Pässen für ausreichend Yards sorgte. Reichte es einmal nicht, so war die Variante über Quarterback Campbell Summerfield zwischenzeitlich ein gutes Mittel gegen die Dolphins Verteidigung.

Doch die Defensive der Dolphins reagierte schnell auf diese Besonderheit und stellte sich in der Verteidigung auf diese neue Situation ein. Schnell hatte Defensive Coordinator Luigi Filia einige Akteure verschoben. "Wir haben in den ersten drei Quartern sehr konzentriert gespielt und mit der Defensive sehr viel Druck erzeugt", meinte auch Dolphins Vorsitzender David Schmidtmann.

Die Offensive war nicht direkt in Schwung gekommen. Zwar hatte Quarterback Justin Gomez mit einem Pass auf Max Nolte die schnelle Führung herbeigeführt, doch im zweiten Quarter sollte es nicht direkt vorangehen für die Angriffsreihe der Ostwestfalen. Mit zunehmender Zeit gewann Gomez immer mehr Vertrauen in sein Angriffsspiel. Eine gesunde Mischung aus Lauf- und Passspiel war das Ergebnis.

Ein wenig hektisch wurde es dann noch einmal am Ende. Die Cougars legten einen Touchdown nach und schafften mit einem Onside-Kick, das Angriffsrecht zurück zu erobern. Zwar kamen die Cougars noch einmal in die Endzone, doch es reichte nicht mehr um die Dolphins Führung zu gefährden. Mehr als ärgerlich war ein Foul von Linebacker Jerrod Shelby, der daraufhin disqualifiziert wurde. Die Schiedsrichter werteten einen Tackle des US-Boys gegen den Lübecker Quarterback als absichtliche Handlung gegen den Helm. Im schlimmsten Fall würde damit Shelby den Rest der Saison ausfallen und den Dolphins nicht mehr zur Verfügung stehen.

Für die Paderborn Dolphins war dieser Sieg mehr als wichtig, denn mit diesen zwei Zählern können die Dolphins den Abstand zum Tabellenkeller vergrößern. Der nächste Gegner, die Assindia Cardinals, stehen ebenfalls im Tabellenkeller. Sie verloren gegen die Rostock Griffins und stehen damit genauso wie die Dolphins mit dem Rücken zur Wand. Präsident David Schmidtmann mahnte, dass man sich auf die kommende Partie genauso intensiv und zuverlässig vorbereiten muss. "Jedes Spiel ist weiterhin ein Endspiel für uns und wir müssen so viele Punkte wie möglich sammeln", sagte der Dolphins-Vorsitzende. 


Tillmann - 31.07.2017

Die Paderborner haben sich ein wenig Luft verschafft

Die Paderborner haben sich ein wenig Luft verschafft (© Dolphins / J. Bishop)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum Spielmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Lübeck Cougarswww.asc-luebeck.demehr News Paderborn Dolphinswww.paderborn-dolphins.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Lübeck CougarsOpponents Map Lübeck CougarsSpielplan/Tabellen Paderborn DolphinsOpponents Map Paderborn Dolphinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Lübeck Cougars

Spiele Lübeck Cougars

28.04.

Lübeck Cougars - Paderborn Dolphins

18

:

0

05.05.

Solingen Paladins - Lübeck Cougars

18

:

22

12.05.

Lübeck Cougars - Düsseldorf Panther

14

:

37

27.05.

Elmshorn Fighting Pirates - Lübeck Cougars

63

:

28

02.06.

Berlin Adler - Lübeck Cougars

24

:

21

09.06.

Lübeck Cougars - Langenfeld Longhorns

22

:

21

16.06.

Düsseldorf Panther - Lübeck Cougars

13

:

0

23.06.

Lübeck Cougars - Elmshorn Fighting Pirates

17

:

14

05.08.

Rostock Griffins - Lübeck Cougars

15:00 Uhr

12.08.

Paderborn Dolphins - Lübeck Cougars

15:00 Uhr

19.08.

Lübeck Cougars - Solingen Paladins

15:00 Uhr

25.08.

Lübeck Cougars - Berlin Adler

17:30 Uhr

01.09.

Langenfeld Longhorns - Lübeck Cougars

15:00 Uhr

09.09.

Lübeck Cougars - Rostock Griffins

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Lübeck Cougars
Berlin Adler
Berlin Adler
GFL 2 Nord

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
GFL 2 Nord
GFL 2 Süd
4. Liga

Hamburg Pioneers - Arm. Spart. Hannover

50.6 % sehen als Sieger die Arminia Spartans Hannover

Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds

56.2 % setzen auf die Darmstadt Diamonds

Holzgerlingen Twister - Biberach Beavers

64.6 % favorisieren die Biberach Beavers

Passau Pirates - Neu-Ulm Spartans

64 % sind überzeugt von den Passau Pirates

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE