Pirates erneut Meister der Bayernliga Süd

An dem Wochenende, an dem die Deutsche Nationalmannschaft einen historischen Sieg gegen die USA feiert, gelingt auch den Passau Pirates das Meisterstück. Mit einer erneut überzeugenden Vorstellung in der Fuggerstadt holen sich die Passau Pirates die Back-to-Back-Meisterschaft in der Bayernliga Süd. Mit dem Halbzeitstand von 41:0 war gegen die Augsburg Raptors bereits früh alles klar. Damit genießen die Eintrachtler erneut Heimrecht in der ersten Runde zu den Regionalliga-Playoffs und dürfen dazu wieder ins Dreiflüssestadion umziehen.

Für die Augsburg Raptors ging es im Rückspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer um den zweiten Platz und die damit verbundene Playoffteilnahme. Dazu brauchte das Team um Coach Clinton Morris unbedingt einen Sieg. Dagegen stand der Wunsch der Pirates nach der perfect season. Bereits in der ersten Angriffsserie machte das Team um Quarterback Andrew Griffin klar, dass sie sich auf keine taktischen Spielchen einlassen würden. Überzeugend bewegte sich der Angriff über das Feld und mit einem 22-Yard Touchdown-Pass auf Luis Hanssler gingen die...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
eHUDDLE im Download
USA erleben
Passau Pirates
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Niedersachsen
Mecklenburg-Vorpommern
3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE