Hält der Aufwärtstrend an?

RB Correll Rambo (Berlin Rebels) hat den Sprung von der 2. in die 1. Mannschaft geschafftAm kommenden Samstag trifft die zweite Mannschaft der Berlin Rebels in der Regionalliga Ost auf die Spandau Bulldogs.

Auf dem Sportplatz in der Charlottenburger Forckenbeckstraße stehen sich ab 15 Uhr der Tabellenletzte und der nach Minuspunkten Mittabellenführer gegenüber. Da das Hinspiel in Spandau wegen des Wetters ausfallen und an das Saisonende verschoben werden musste, begegnen sich beide Teams jetzt zum ersten Mal in dieser Spielzeit.

Ungeachtet der aktuellen Tabellensituation sieht sich Head Coach Volker Hertzberg mit seinem Team absolut auf dem richtigen Weg: "Die Vorgabe war und ist, fundiertes Footballwissen zu vermitteln und Nachwuchssportler für die Mannschaften auszubilden. Wenn wir Spieler in die Bundesliga bekommen, ist das immer ein herausragender Moment." Damit spielt Hertzberg auf das letzte Spiel des GFL-Teams der Rebels gegen die Hildesheim Invaders an, in dem zwei Spieler der "Prospects" Bundesligaluft schnupperten.

Der Regionalligaaufsteiger aus Spandau spielt bisher eine solide Saison. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen auf dem Konto belegen die Bulldogs aktuell den vierten Tabellenplatz mit dem Blick nach ganz oben. Für die Spieler in Schwarz und Silber läuft die Saison bisher dagegen nicht ganz so erfolgreich. Sie mussten bereits vier Niederlagen hinnehmen, erzielten beim Tabellenführer in Cottbus aber vor vierzehn Tagen ihren ersten Saisonerfolg. Kicker Ben Hermann verwandelte das entscheidende Field Goal zum 24:22.

Diesen frischen Wind wollen die Charlottenburger in ihre nächsten Spiele mitnehmen. "Fast alle Spieler sind an Bord. Wir werden viel rotieren und auch die ersten A-Jugendspieler, die gerade erst aus unserem GFL Junior Team zu uns kamen, antreten lassen. Die Jungs aus Spandau machen einen ganz hervorragenden Job, aber wir wollen uns von unserer besten Seite zeigen.", so Hertzberg zum kommenden Spiel.

Thomas Sellmann - 13.07.2017

RB Correll Rambo (Berlin Rebels) hat den Sprung von der 2. in die 1. Mannschaft geschafft

RB Correll Rambo (Berlin Rebels) hat den Sprung von der 2. in die 1. Mannschaft geschafft (© Weber)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Berlin Rebels IIwww.berlin-rebels.demehr News Spandau Bulldogswww.spandau-bulldogs.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Berlin Rebels IIOpponents Map Berlin Rebels IISpielplan/Tabellen Spandau BulldogsOpponents Map Spandau Bulldogsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Spandau Bulldogs

Spiele Spandau Bulldogs

21.04.

Leipzig Lions - Spandau Bulldogs

6

:

30

28.04.

Berlin Thunderbirds - Spandau Bulldogs

3

:

26

06.05.

Spandau Bulldogs - Cottbus Crayfish

32

:

14

19.05.

Berlin Bears - Spandau Bulldogs

7

:

7

03.06.

Spandau Bulldogs - Leipzig Lions

30

:

6

10.06.

Berlin Rebels II - Spandau Bulldogs

7

:

14

24.06.

Spandau Bulldogs - Magdeburg Virgin Guards

26

:

13

01.07.

Spandau Bulldogs - Berlin Bears

15:00 Uhr

07.07.

Cottbus Crayfish - Spandau Bulldogs

16:00 Uhr

26.08.

Magdeburg Virgin Guards - Spandau Bulldogs

16:00 Uhr

01.09.

Spandau Bulldogs - Berlin Thunderbirds

15:00 Uhr

08.09.

Spandau Bulldogs - Berlin Rebels II

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Spandau Bulldogs
3. Liga Süd
3. Liga Süd
3. Liga Süd
3. Liga Süd
3. Liga Nord
3. Liga Nord
3. Liga West
3. Liga West
3. Liga Südwest
GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Potsdam Royals

5

Frankfurt Universe

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Rebels

Potsdam Royals

Kiel Baltic Hurricanes

Regensburg Phoenix

Braunschweig NY Lions

Starnberg Argonauts

Frankfurt Universe

Bad Tölz Capricorns

Bayreuth Dragons

zum Ranking vom 23.06.2018
GFL 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE