Luzern steigt auf

Die Saison ist zu Ende und die Luzerner sind erneut in der NLA. Nach einem offenen Schlagabtausch besiegten die Luzern Lions die Lausanne Owls mit 68:40 und schafften damit den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse der Schweiz. Zudem konnte man erfolgreich Revanche nehmen für die 20:24-Niederlage in der Relegation 2015 gegen den gleichen Gegner. Damals mussten die Luzerner absteigen und Lausanne konnte sich zwei Spielzeiten in der Nationalliga A tummeln.

Kurz vor dem Anpfiff des Schiedsrichters löste sich die leichte Nebeldecke und die 500 Zuseher verstauten ihre Regenschirme. Zeit für ein Relegation Spiel auf der Allmend Süd. Der Erste der NLB, die Luzern Lions, gegen den Letzten der NLA, die Lausanne Owls.

Als erstes flogen die Eulen übers Feld. Lausannes Import Quarterback Brandon Rogers, der das Spiel mit 47 Passversuchen beendete, führte seine Team schnell an die Endzone der Luzerner bevor er den Balls selbst in die Endzone lief. Two-Point Conversion misslingt: 0-6. Die Luzerner konterten. Bei einem ausgespielten 4ten Versuch lief Elias Douglas über 11 Yards in die...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Lausanne LUCAF Owls
EFL
EFL
EFL
EFL
EFL
Österreich
Österreich
Österreich
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE