Bulls nun in höchster Not

Chancen waren da, aber die Salzburg Bulls fanden gegen die Styrian Bear zu selten die entscheidende Lücke.in spannendes Footballspiel boten die Salzburg Bulls und die Styrian Bears auf dem Bulls Field. Bei stark regnerischen Wetter hatten nur 127 Zuschauer den Weg ins Stadion gefunden. Aber diese sollten ihr Kommen zu dem Abstiegsduell nicht bereuen, auch wenn zum Schluss die Heimspiel mit 36:48 knapp den Kürzeren zog.

Die Bears gingen mit dem ersten Drive 7:0 in Führung, die Bulls glichen durch Alen Jovic (und Extra Point Kick durch Alexander Preslacher) auf 7:7 aus und noch im ersten Viertel erhöhten die Gäste aus der Steiermark auf 7:14.

Danach zeigten die Bulls im zweiten Viertel ihre stärkste Phase und stoppten die Bears in jedem ihrer Drives und konnten innerhalb weniger Minuten dreimal (Alen Jovic, Felix Adler und Benedikt Sperl sowie drei Extrapoint Kicks durch Alexander Preslacher) scoren und lagen kurz vor Halbzeit 28:14 vorne, die Bears kamen aber vor der Pause noch einmal auf 28:21 heran.

Im dritten Viertel geschah es vice versa, die Bears scorten dreimal hintereinander und gingen 28:42 in Führung, die Salzburger hatten in dieser Phase den Steirern nichts...

Chancen waren da, aber die Salzburg Bulls fanden gegen die Styrian Bear zu selten die entscheidende Lücke.

Chancen waren da, aber die Salzburg Bulls fanden gegen die Styrian Bear zu selten die entscheidende Lücke. (© SB/Wurzinger Fotografie)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Division 1
Salzburg Bulls
Salzburg Bulls
St. Pölten Invaders
St. Pölten Invaders
Amstetten Thunder
Amstetten Thunder
Tirol Raiders II
Tirol Raiders II
Carinthian Lions
Carinthian Lions
Styrian Bears
Styrian Bears
Vienna Vikings II
Vienna Vikings II
Vienna Knights
Budapest Wolves
Bratislava Monarchs
Nachwuchs
Nachwuchs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE