Rhythmus gefunden

Das Footballteam der Elmshorn Fighting Pirates hat seinen Rhythmus gefunden und dominiert aktuell seine Regionalliga-Gegner. So siegten die Gelbhelme im siebten Ligaspiel bereits zum sechsten Mal – diesmal ließ das Team um Head Coach Jörn Maier den Göttingen Generals keine Chance und gewannen im Krückaustadion deutlich mit 59:12.

Die 523 Zuschauer sahen einen kuriosen Start der Fighting Pirates als Running Back Nico Nowak im ersten Spielzug der Partie fumbelte. Aber auch die Göttingen Generals konnten keinen Profit aus der Situation herausschlagen und gaben das Angriffsrecht schnell wieder an die Elmshorner ab. Diesmal ließ Nowak aber keinen Zweifel an seiner hohen spielerischen Qualität und trug den Ball über 60 Yards bis kurz vor die Endzone der Gegner. Den Touchdown erledigte dann allerdings Pirates Quarterback Guillermo Serrano. Den Extra-Punkt verwandelte Kicker Sören Becker zur 7:0 Führung. Im direkten Gegenzug konnten die Göttingen Generals ihrerseits durch einen langen Touchdown-Lauf den 7:6 Zwischenstand erzielen. Sie vergaben allerdings die 2-Punkt-Conversion.

Im...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Göttingen Generals
4. Liga Baden-Württemberg
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
6. Liga
4. Liga
Nachwuchs
NFL
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE