Lions II in Hannover erfolgreich

FB Tim Haring (Lions II)Zu ihrem bereits sechsten Spiel in Folge trat, am vergangenen Wochenende, die zweite Vertretung der Lions bei den Arminia Spartans Hannover an. Im Nachbarschaftsduell der Regionalliga Nord ging es dabei nicht nur um das Prestige, sondern auch für beide Teams um wichtige Punkte im Abstiegskampf.
Das Hinspiel hatten die Lions klar für sich entschieden und so war die Ausgangssituation für die Spartans klar, sie mussten gewinnen, wollten sie die Chance wahren mit den Lions gleichzuziehen.

Mit diesen Umständen im Rücken war der sehr nervöse Beginn auf beiden Seiten zu verstehen. Nach anfänglichen hin und her, in dem vor allen die jeweiligen Defensivabteilungen das Spiel bestimmten, unterlief den Lions der erste Fehler dicht vor der eigenen Endzone, den die Hausherren umgehend zur 7:0 Führung ausnutzten. Zwar konnten die Lions 2 mit einem tollen Kickoff Return bis kurz vor die Hannoveraner Endzone kontern, doch Punkte gelangen ihnen nicht. Im Gegenteil, die Spartans konnten ihrerseits im nächsten Drive mit einem Field Goal die Führung auf 10:0 sogar noch ausbauen. Besser ins Spiel fand die Offense der Braunschweiger dann im Verlauf des zweiten Spielviertels. Yard um Yard kämpfte man sich nahezu über das gesamte Spielfeld und konnte schließlich mit einem kurzen Lauf von Running Back Lukas Kesselhut den Rückstand auf 7:10 verringern. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Nach der Pause erhielten die Löwen zuerst das Angriffsrecht und konnten erneut, mit einem sehenswerten Return bis an Hannovers zwei Yard Linie, sich eine gute Ausgangsituation erarbeiten. Im Gegensatz zum ersten Anlauf ließ sich das Team von Head Coach Harald Völkel dieses Mal die Chance nicht entgehen und ging mit einem kurzen Lauf von Fullback Tim Harig zum 13:10 erstmalig in Führung. Diese Führung ließen sich die Lions 2 dann auch bis zum Spielende nicht mehr nehmen und bauten sie sogar mit einem Field Goal von Mark Peschelt noch auf 16:10 aus.

Den letztendlichen Sieg hielt aber die an diesem Tag über sich hinauswachsende Verteidigung der Braunschweiger fest, die bis zum Ende des Spiels den immer stärker werdenden Druck der Spartans Widerstand leistete. Mit diesem Sieg konnte sich die Mannschaft des 1. FFC Braunschweig Luft im Abstiegskampf verschaffen und geht nun für ein paar Wochen in die wohlverdiente Sommerpause,
bevor es am 23. Juli (Kickoff 15 Uhr) auf der Roten Wiese in Braunschweig zum Duell mit dem Aufstiegskandidaten in die GFL 2, den Elmshorn Fighting Pirates kommt.

Schlüter - 27.06.2017

FB Tim Haring (Lions II)

FB Tim Haring (Lions II) (© M. Zelter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Braunschweig FFCwww.newyorker-lions.demehr News Hannover Spartanswww.hannoverspartans.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Braunschweig FFCOpponents Map Braunschweig FFCSpielplan/Tabellen Hannover SpartansOpponents Map Hannover Spartansfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Braunschweig FFC

Spiele Braunschweig FFC

30.04.

Ritterhude Badgers - Braunschweig FFC II

14

:

8

07.05.

Braunschweig FFC II - Arm. Sp. Hannover

43

:

0

21.05.

Göttingen Generals - Braunschweig FFC II

20

:

18

28.05.

Oldenburg Knights - Braunschweig FFC II

35

:

0

03.06.

Elmshorn Fighting Pirates - Braunschweig FFC II

27

:

0

10.06.

Hamburg Pioneers - Braunschweig FFC II

28

:

12

18.06.

Braunschweig FFC II - Ritterhude Badgers

20

:

10

24.06.

Arminia Spartans Hannover - Braunschweig FFC II

10

:

16

23.07.

Braunschweig FFC II - Elmshorn Fighting Pir.

17

:

33

30.07.

Braunschweig FFC II - Oldenburg Knights

15

:

10

06.08.

Braunschweig FFC II - Hamburg Pioneers

16

:

15

20.08.

Braunschweig FFC II - Göttingen Generals

22

:

22

Spielplan/Tabellen Braunschweig FFC
3. Liga Süd
3. Liga Süd
3. Liga West
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL
GFL
GFL
3. Liga
3. Liga
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE