World Games rufen

Der DOSB hat im Rahmen der offiziellen Einkleidung des World Games Team Deutschland am heutigen Dienstag in Frankfurt am Main zum Medientag anlässlich der bevorstehenden World Games 2017 geladen. Dirk Schimmelpfennig (Vorstand Leistungssport DOSB) gab einen Ausblick auf das weltweit größte Multisport-Events des Jahres, das vom 20. bis 30. Juli in Breslau mit 186 deutschen Athletinnen und Athleten stattfinden wird.

In einer Talkrunde äußerten sich Joshua Perling (Rettungsschwimmen), Oliver Pettke (Squash) und Oliver Späth (Faustball) als Vertreter des World Games Team Deutschland zur Bedeutung dieses sportlichen Großereignisses und den Wettkämpfen in ihren Sportarten. Als musikalische Weltpremiere wurde zudem der offizielle Song des World Games Team Deutschland erstmals der Öffentlichkeit präsentiert: "Highlight" von Ruth Hofmann.

Dirk Schimmelpfennig, Vorstand Leistungssport DOSB: "Die World Games sind die größte Bühne für viele unserer Traditions- und Trendsportarten. Wir freuen uns, dass Sport1 live auf seinen verschiedenen Plattformen darüber berichten wird und die Faszination der World Games nach Deutschland transportiert. Für unsere Athletinnen und Athleten ist das eine zusätzliche Motivation."

Die World Games sind eine alle vier Jahre stattfindende Multisport-Veranstaltung, die vom Internationalen Verband für Weltspiele (IWGA) unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ausgetragen wird. Bei den World Games 2017 in Breslau messen sich vom 20. bis 30. Juli 2017 rund 3500 Athleten aus aller Welt in mehr als 30 Sportarten, die zum Großteil nicht zum Wettkampf-Programm der Olympischen Spiele gehören. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) entsendet zur zehnten Auflage der World Games 134 deutsche Athletinnen und Athleten in 21 der 27 offiziellen Sportarten. Dazu kommen noch 52 Sportlerinnen und Sportler in drei der vier Einladungssportarten, darunter auch American Football. Insgesamt zählt die deutsche Delegation für die World Games 300 Mitglieder. Als Teil des World Games Team Deutschland äußerten sich Joshua Perling (Rettungsschwimmer), Oliver Pettke (Bundestrainer Squash) und Oliver Späth (Faustball-Nationalmannschaft) auf dem heutigen Medientag zur Bedeutung der World Games und den Wettkämpfen in ihren Sportarten – dabei war die Vorfreude auf dieses sportliche Großereignis deutlich zu spüren: "Ich möchte in Breslau ein einzigartiges Event und den ganz speziellen Flair der World Games erleben. Der Kontakt zu Sportlern aus aller Welt und aus den verschiedensten Sportarten reizt mich sehr", betonte Faustballer Oliver Späth. "Über all diesen positiven Eindrücken steht aber natürlich das sportliche Abschneiden im eigenen Wettkampf."

sport1 berichtet als Offizieller Broadcast Partner der IWGA an jedem Wettkampftag von den World Games 2017 und präsentiert alle 31 Sportarten live oder in Highlights. Von der Eröffnungsfeier am Donnerstag, 20. Juli, bis zur Abschlusszeremonie am Sonntag, 30. Juli, stehen bis zu 90 Live-Stunden im Free-TV sowie regelmäßig kompakte Highlight-Zusammenfassungen im Tagesverlauf auf dem Programm. Im Studio in Ismaning führen Sascha Bandermann und Nele Schenker im Wechsel als Moderatoren durch den Wettkampftag.

Schlüter - 27.06.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Deutschlandwww.afvd.demehr News Europawww.efaf.infomehr News Weltwww.ifaf.infoClub Map Deutschlandfootball-aktuell-Ranking Deutschlandfootball-aktuell-Ranking Europa
Welt
Nordamerika
 
PODCArSTen-Lucks-neue-XFL

Viele weitere Audios : hier
Asien
WM Herren
WM Junioren
Viele weitere Videos : hier
WM Senior Flag
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE