Reid bleibt - Dorsey geht

Andy Reid soll alsbald den Super Bowl nach Kansas City holenDie Kansas City Chiefs haben den Vertrag von Head Coach Andy Reid um 5 Jahre verlängert. Andy Reid kam nach einem langfristigen Engagement in Philadelphia 2013 zu den Chiefs und hat seither in vier Spielzeiten das Team dreimal in die Playoffs geführt. Mit über 60 Prozent Siegquote in seiner 18-jährigen NFL-Karriere ist Reid einer der erfahrensten und erfolgreichsten Coaches in der Liga überhaupt. Bei der Verkündung der Vertragsverlängerung wurde allerdings auch gleich Druck auf Reid ausgeübt. Man erwartet in Kansas City von Ihm nichts anderes als die Meisterschaft!

War die Vertragsverlängerung mit Andy Reid allgemein erwartet worden, kam es nahezu zeitgleich zu einer überraschenden weiteren Personalentscheidung. Mit sofortiger Wirkung trennen sich die Chiefs von General Manager John Dorsey. Wie Chairman Clark Hunt mitteilte, hatte man Dorsey zunächst darüber informiert, den nach der Saison 2017 auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern zu wollen. Daraufhin einigte man sich in einem Gespräch auf eine sofortige Aufhebung des Arbeitsverhältnisses. Ein Nachfolger für Dorsey, der zuletzt u. a. wegen der unglücklichen Umstände bei der Entlassung von WR Jeremy Mcclin in die Kritik geraten war, wird nun gesucht.

Peter Schmitt - 23.06.2017

Andy Reid soll alsbald den Super Bowl nach Kansas City holen

Andy Reid soll alsbald den Super Bowl nach Kansas City holen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.comSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City Chiefsfootball-aktuell-Ranking NFL
HUDDLE - Das American Football Magazin
Kansas City Chiefs

Spiele Kansas City Chiefs

06.01.

Kansas City Chiefs - Tennessee Titans

21

:

22

Spielplan/Tabellen Kansas City Chiefs
AFC East
AFC East
AFC East
AFC East

AFC - NFC

53.2 % tippen auf Sieg der AFC

AFC - NFC

7.6 % tippen auf ein Remis!

AFC - NFC

48 % tippen auf Sieg der NFC

AFC - NFC

52 % glauben an den Sieg der AFC

AFC South
AFC South
AFC South
AFC South
AFC West

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Minnesota Vikings

3

Philadelphia Eagles

4

Jacksonville Jaguars

5

New Orleans Saints

6

Los Angeles Rams

7

Pittsburgh Steelers

8

Los Angeles Chargers

9

Carolina Panthers

10

Atlanta Falcons

New England Patriots

Jacksonville Jaguars

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

San Francisco 49ers

Minnesota Vikings

New Orleans Saints

Tennessee Titans

Kansas City Chiefs

Baltimore Ravens

zum Ranking vom 22.01.2018
AFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE