Glücklicher Max Sommer

Max Sommer (Elmshorn Fighting Pirates)"Mit elf Jahren habe ich auf der Playstation 2 bei einem Kumpel Madden-NFL gespielt. Das war mein allererster Berührungspunkt mit Football", sagt Max Sommer, Offensive Linespieler der Fighting Pirates. Doch das "Daddeln" auf der Konsole entflammte eine Sportleidenschaft in der realen Welt, die bis heute andauert.

Sommer trat einige Jahre im Flag Footballt für die Hamburg Huskies an, ehe er anschließend für die St. Pauli Buccaneers seine Knochen hinhielt. Anfang 2012 wagte Sommer den Sprung in die USA, Mutterland dieses Sports. Nach dem Abitur und dem Zivildienst packte er seine Sachen und studierte fast vier Jahre Rechnungswesen und International Business am College in Lynchburg, Virginia. "Seitdem ich mit Football angefangen hatte, wollte ich auch unbedingt mal in den USA spielen. Ich habe dort ein Sportstipendium bekommen. Die Zeit hat mich definitiv auch sportlich weitergebracht", erklärt der Hamburger, der heute in Groß Borstel wohnt.

Der Fokus lag zum Großteil auf der sportlichen Seite. "Die Verantwortlichen schauen schon eher auf deine footballerische Leistung und erst danach auf die Noten. Wir haben so gut wie jeden Tag trainiert und am Wochenende gespielt", sagt er. Taktik-Besprechungen und zahlreiche Krafteinheiten rundeten das straffe Programm ab. Gekommen war er als Defensive Linespieler, er sollte dann in der Offensiv-Reihe aushelfen. Da die Coaches dort noch mehr Potenzial sahen, sattelte Sommer endgültig um. "Vor anderthalb Jahren habe ich noch rund 140 Kilo gewogen. Jetzt sind es nur noch 115 Kilo. Für die Offensive Line bin ich damit eigentlich zu leicht, aber es klappt auf jeden Fall alles ganz gut", sagt der Athlet.

Nach seiner Rückkehr nach Deutschland stand er in der Saison 2016 im Kader der Hamburg Huskies, kam aber aufgrund seines Trainee-Programms in der Versicherungsbranche nur bei wenigen Spielen zum Einsatz. "Anschließend wollte ich eigentlich aufhören, um mehr Zeit mit meiner Frau und unserem Hund zu verbringen. Aber dann habe ich das beruflich alles besser organisiert bekommen und wollte doch wieder spielen", meint Sommer.

Vor der Saison heuerte er auf dem Piratenschiff in Elmshorn an und schippert nun durch die 3. Liga. Bereut hat Max Sommer das Abrücken vom Karriere-Ende nie: "Es macht echt Spaß. Ich kann über den Club wirklich nur positiv sprechen. Alles ist top organisiert. Auch die Chemie in der Mannschaft stimmt. Es ist die richtige Mischung aus Flachsen und hart arbeiten. Ich bin mir sicher, dass wir diese Saison als Meister beenden."

Schlüter - 22.06.2017

Max Sommer (Elmshorn Fighting Pirates)

Max Sommer (Elmshorn Fighting Pirates) (© Fiete Möldenstein)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Elmshorn Fighting Pirateswww.fighting-pirates.netSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Elmshorn Fighting PiratesOpponents Map Elmshorn Fighting Piratesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Elmshorn Fighting Pirates

Spiele Elmshorn Fighting Pirates

09.09.

Solingen Paladins - Elmshorn Fighting Pir.

21

:

7

17.09.

Elmshorn Fighting Pirates - Berlin Bears

45

:

28

06.05.

Elmshorn Fighting Pirates - Oldenburg Knights

48

:

21

14.05.

Ritterhude Badgers - Elmshorn Fighting Pir.

15

:

14

21.05.

Elmshorn Fighting Pirates - Hamburg Pioneers

29

:

28

03.06.

Elmshorn Fighting Pirates - Braunschweig FFC II

27

:

0

11.06.

Göttingen Generals - Elmshorn Fighting Pir.

14

:

34

17.06.

Elmshorn Fighting Pirates - Arm. Sp. Hannover

70

:

7

01.07.

Elmshorn Fighting Pirates - Göttingen Generals

59

:

12

23.07.

Braunschweig FFC II - Elmshorn Fighting Pir.

17

:

33

29.07.

Hamburg Pioneers - Elmshorn Fighting Pir.

0

:

20

06.08.

Arminia Spartans Hannover - Elmshorn Fighting Pir.

24

:

41

13.08.

Oldenburg Knights - Elmshorn Fighting Pir.

14

:

24

19.08.

Elmshorn Fighting Pirates - Ritterhude Badgers

45

:

12

Spielplan/Tabellen Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
Göttingen Generals
Göttingen Generals

Straubing Spiders - Pforzheim Wilddogs

69.5 % sind überzeugt von den Straubing Spiders

Mönchengladbach W. - Münster Blackhawks

61.9 % tippen auf Sieg der Münster Blackhawks

Göttingen Generals
3. Liga Ost
3. Liga West
Die Fighting Pirates wollen den Meistertitel...Die Fighting Pirates wollen den Meistertitel...Foto-Show ansehen: 3. Liga
Elmshorn Fighting Pirates vs. Ritterhude...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE