Viele Non-Conference Spitzenspiele

Bevor die regulären Conference Spiele im College Football beginnen, werden stets Non-Conference Matches ausgetragen. Die Paarungen werden nicht immer jährlich ausgetragen, sondern es sind einige Jahre vorher ausgehandelte Paarungen, bei denen vor allem historisch begründete Rivalitäten eine Rolle spielen. In der kommenden FBS Spielzeit stechen besonders einige Matches hervor, die zu den besonderen Leckerbissen der gesamten College Saison 2017 gehören und zu einer kurzen Vorstellung einladen.

Nebraska @ Oregon am 9. September 2017
Die Cornhuskers besaßen 2016 einen besonderen Status. Sie wurden zu Beginn der Spielzeit hoch gewettet, gewannen gegen Oregon in Lincoln mit 35:32 und verloren danach gegen Wisconsin und Ohio State. Oregon traf es noch härter und am Ende wurde Coach Mark Helfrich gefeuert. Sein Nachfolger Willie Taggart steht nun im Rampenlicht des Interesses und viele Football Fans werden sich genau die Partie im Autzen Stadium anschauen.

Virginia Tech vs. West Virginia am 3. September in Landover, Maryland
West Virginia kann erstmals in diesem Jahr QB Will Grier einsetzen, der noch 2015 Florida angeführt hat und bis zu seiner Suspendierung sechs Siege gewann. Die Fans werden also Dana Holgorsens Offense gegen Bud Fosters Defense antreten sehen, welches in dieser Region traditionell für großen Zündstoff sorgt. Denn West Virginias Entstehung ist einzigartig in der Geschichte der Vereinigten Staaten: Bis zum Sezessionskrieg war es ein Teil Virginias. Schon seit der Besiedlung dieses Landesteils gab es jedoch politische Differenzen zwischen den eher ärmeren Kleinbauern dieser Gebirgsregion und den Plantagenbesitzern in den Ebenen, die in der Politik des Staates dominant waren. Nach dem Ausbruch des Amerikanischen Bürgerkriegs und der Loslösung Virginias von der Union trennten sich ihrerseits die westlichen Countys am 27. April 1861 von ihrem Mutterstaat. Vertreter dieser Verwaltungsbezirke bildeten eine neue Regierung, die ihren Sitz in Alexandria, Virginia, einnahm. Durch eine Note Abraham Lincolns vom 31. Dezember 1862 waren sie dazu ermächtigt worden.

Texas A&M @ UCLA am 3. September 2017
Für beide Teams ist diese Partie ein wichtiges Spiel. Für beide ist es ein Wegweiser, wie die Saison weiter verlaufen wird. Verliert Head Coach Kevin Sumlin, dann wäre sein Job stark gefährdet. Andererseits ist es auch der Wiedereinstieg des lange verletzten UCLA QB Josh Rosen, den diverse NFL Scouts beobachten werden.

Texas @ USC am 16. September 2017
Es ist schon mehr als ein Jahrzehnt vergangen, als sich Texas und USC im Rose Bowl gegenüberstanden und am 4. Januar 206 um die National Championship kämpften. Damals standen sich Head Coaches wie Mack Brown und Pete Carroll gegenüber und der alte Fuchs Brown siegte mit 41:38. Heutzutage sind die Erwartungen nicht ganz so groß, trotzdem muss Texas Head Coach Tom Hermann dieses Match gewinnen, wenn er seinen Ansprüchen gerecht werden möchte. Nach einer Niederlage wären alle theoretischen Titelträume unter der texanischen Sonne von Texas verglüht, noch bevor er gegen Stanford antreten müsste.

Georgia @ Notre Dame am 9. September
Historisch betrachtet und bei Notre Dame wird so gut wie alles unte einer historischen Lupe betrachtet, weisen die Fighting Irish gegen SEC Teams fast immer eine positive Bilanz auf. Nur Georgia macht hierbei eine Ausnahme. So verloren sie im Sugar Bowl gegen Ende der 80er Jahre gegen den damaligen Landesmeister. Die Bulldogs haben es nun in der Hand, Head Coach Brian Kelly das Fürchten beizubringen. Gewinnt er nicht gegen die Bulldogs, können seine Tage in South Bend schnell gezählt sein.

Oklahoma @ Ohio State am 9. September 2017
2016, als Ohio State nach Norman reiste, hatten die Buckeyes viel zu lachen. Sie kamen, sahen und siegten. Platzierten 35 Punkte während der ersten zwei Viertel auf dem Scoreboard und gewann das Match schließlich mit 45:24. Für das Selection Committee war es ein erstes Zeichen, dass Ohio State reif für die Playoffs war. Zum "Rückspiel" könnte es erneut ein Zeichen für die Playoffs geben, die Frage ist nur, ob in Columbus die Sooners überhaupt eine reale Chance besitzen.

Auburn @ Clemson am 9. September 2017
Eine Woche nach dem Kassenschlager Alabama gegen Florida State wartet auf die Fans der nächste Leckerbissen. Im Death Valley trifft die beste Defensive Line (Clemson) auf eine potente rushing attack, wenn diese allerdings voll funktionstüchtig ist. Auch stellt sich die Frage, wie gut Deshaun Watsons Nachfolger wirklich ist und ob die Tigers Defense 2017 gegen eine SEC Offense bestehen kann. .

Florida vs Michigan am 2. September
In Arlington, Texas, können die Fans im Cowboys Stadion einen echten Klassiker erleben. Beide Teams können testen, ob sie konkurrenzfähig gegen gute SEC oder Big 10 Teams sind. Auch wenn es nicht um Conference Punkte gibt, so wird das Selection Committee garantiert wieder heimlich dabei sein und ein echtes Spitzentreffen entsprechend in die Wertung ein paar Wochen später mit einfließen lassen.

Alabama vs. Florida am 2. September
In Atlanta, Georgia, wird wohl das beste College Spiel der regulären Saison in diesem Jahr gezeigt werden. Zum ersten Mal treffen beide Teams im nagelneuen Mercedes-Benz Stadion aufeinander und alle Beteiligten nehmen dieses Match sehr ernst. Wer sich hier die Blöße gibt, wird im Oktober und November der Konkurrenz hinterher laufen.

Schlüter - 22.06.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Collegewww.ncaafootball.comfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
College

Aktuelle Top-Spiele College

23.09.

Florida State Seminoles - N. C. St. Wolfpack

21

:

27

23.09.

Houston Cougars - Texas Tech Red Raiders

24

:

27

23.09.

California Golden Bears - USC Trojans

20

:

30

23.09.

Oklahoma State Cowboys - TCU Horned Frogs

31

:

44

23.09.

Vanderbilt Commodores - Alabama Crimson Tide

0

:

59

23.09.

Clemson Tigers - Boston College Eagles

34

:

7

23.09.

North Carolina Tar Heels - Duke Blue Devils

17

:

27

23.09.

Purdue Boilermakers - Michigan Wolverines

10

:

28

24.09.

Baylor Bears - Oklahoma Sooners

41

:

49

24.09.

Georgia Bulldogs - Mississippi St. Bulld.

31

:

3

24.09.

Air Force Falcons - San Diego State Aztecs

24

:

28

24.09.

Kentucky Wildcats - Florida Gators

27

:

28

24.09.

Iowa Hawkeyes - Penn State Nittany Lions

19

:

21

24.09.

Michigan State Spartans - Notre D. Fighting Irish

18

:

38

24.09.

Colorado Buffaloes - Washington Huskies

10

:

37

zum football-aktuell Ranking Collegealle aktuellen Ansetzungen/Ergebnisse

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Washington Huskies

5

Penn State Nittany Lions

6

Notre Dame Fighting Irish

7

Michigan Wolverines

8

Oklahoma Sooners

9

Virginia Tech Hokies

10

TCU Horned Frogs

Georgia Bulldogs

Notre Dame Fighting Irish

N. Carolina St. Wolfpack

TCU Horned Frogs

Indiana Hoosiers

Oklahoma State Cowboys

Mississippi State Bulldogs

Vanderbilt Commodores

Florida State Seminoles

Michigan State Spartans

zum Ranking vom 24.09.2017
Pac 12
Big 12
Big Ten
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE