Riders erwarten Langenfeld

Am kommenden Samstag kommt ein wegweisendes Spiel auf die Schiefbahn Riders zu, die ihren bisherigen Spiele in der Verbandsliga NRW West gewinnen konnten und damit an der Tabellenspitze stehen. Nach den gewonnenen Spielen gegen Leverkusen, Düsseldorf und auch gegen den Ligafavoriten Siegen Sentinels stehen die Riders nicht ganz zu Unrecht auf dem ersten Platz. Dennoch sieht man sich in Schiefbahn gegen den kommenden Gegner, die zweite Mannschaft der Langenfeld Longhorns, nicht in der Favoritenrolle.

Defensive Coach Helge Rankers sagt: "Die Longhorns haben gegen Düsseldorf, gegen die wir knapp gewonnen haben, ebenso knapp verloren. Gegen Leverkusen haben sie klar gewonnen, wo wir uns wiederum sehr schwer getan haben. Das zeigt, dass wir Langenfeld sehr ernst nehmen müssen, denn in der Liga kann jeder jeden schlagen, sofern die Tagesleistung stimmt." Dabei ist sich Rankers darüber im Klaren, dass gerade seine Verteidigung wird stehen müssen, wenn man den ambitionierten Longhorns-Nachwuchs nicht ins Spiel kommen lassen will.

Darüber hinaus ist das Spiel für die Footballer aus der Stadt Willich richtungsweisend, denn bereits Anfang Juli steht das Rückspiel gegen den Ligazweiten Siegen Sentinels an, die sich nach der knappen Anfangsniederlage in Schiefbahn gefangen haben und derzeit in der Liga mit hohen Scores jeden Gegner in Grund und Boden spielen. Es wird also für die Riders darauf ankommen, das Spiel gegen Langenfeld zu gewinnen, wenn man im Kampf um die Meisterschaft mitmischen möchte.

Riders-Chef Karl-Heinz Thöne ist optimistisch, dass sein Team das Spiel motiviert angeht: "Wir haben gezeigt, dass wir den Ball bewegen können und eine Gefahr für jeden Gegner sind. Andererseits haben unsere Jungs verstanden, dass sie immer eine Top-Leistung abliefern müssen, wenn sie oben mitmischen wollen. Das wird gerade am Samstag der Fall sein müssen, zumal auch die Kraft bei den äußeren Bedingungen ein einzukalkulierender Faktor ist. Auf jeden Fall erwartet die Zuschauer ein spannendes Spiel und wir sind darauf vorbereitet."


24. Juni 2017
Schiefbahn Riders – Langenfeld Longhorns II
Jahn-Stadion, Schiefbahner Str. 10, 47877 Willich
Kickoff: 15 Uhr

Tillmann - 21.06.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News 5. Liga NRWmehr News Langenfeld Longhornswww.langenfeld-longhorns.demehr News Schiefbahn Ridersschiefbahn-riders.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWLeague Map 5. Liga NRWSpielplan/Tabellen Schiefbahn RidersOpponents Map Schiefbahn Ridersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Schiefbahn Riders

Spiele und Tabelle Schiefbahn Riders

29.04.

Schiefbahn Riders - Witterschlick F. M.

36

:

8

10.05.

Cologne Ronin - Schiefbahn Riders

14

:

38

27.05.

Schiefbahn Riders - Mönchengladb. W.

21

:

0

10.06.

Cologne Crocodiles II - Schiefbahn Riders

28

:

17

24.06.

Schiefbahn Riders - Düsseldorf Bulldozer

9

:

10

08.07.

Witterschlick Fighting Miners - Schiefbahn Riders

18

:

36

Düsseldorf Bulldozer

12

:

0

1.000

6

6

0

0

154

:

91

Cologne Crocodiles II

9

:

3

.750

6

4

1

1

134

:

60

Schiefbahn Riders

8

:

4

.667

6

4

2

0

157

:

78

Mönchengladbach Wolfp.

5

:

7

.417

6

2

3

1

99

:

86

Witterschlick Fighting Min.

2

:

10

.167

6

1

5

0

77

:

224

Cologne Ronin

0

:

12

.000

6

0

6

0

119

:

201

01.09.

Schiefbahn Riders - Cologne Ronin

15:00 Uhr

09.09.

Mönchengladbach Wolfpack - Schiefbahn Riders

23.09.

Schiefbahn Riders - Cologne Crocodiles II

15:00 Uhr

06.10.

Düsseldorf Bulldozer - Schiefbahn Riders

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Schiefbahn Riders
Wuppertal Greyhounds
Sauerland Mustangs
5. Liga Baden-Württemberg
5. Liga Baden-Württemberg
5. Liga Baden-Württemberg
5. Liga Baden-Württemberg
3. Liga
3. Liga
Frauen
Nachwuchs
6. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Pforzheim Wilddogs

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE