Geschafft - Kunstrasenplatz kommt!

So soll der neue Kunstrasenplatz der Pinzgau Devils bei der Eröffnung im Herbst 2017 aussehen.Was lange währt wird gut. Schon seit geraumer Zeit bemühen sich die Pinzgau Devils um die Realisierung eines neuen Kunstrasenplatzes. Nach zähem Ringen konnte nunmehr die Finanzierung auf dem Grund der Familie Bründl in Piesendorf, neben dem Schwimmbad, gesichert werden. Die Gesamtkosten von rund 500.000 Euro – das vorher geplante Gebäude wurde durch Mietcontainer ersetzt - werden einerseits von einem privaten Investor und andererseits von der Sparkasse Mittersill aufgebracht. Der Baubeginn ist für Mitte Juli geplant, die Eröffnung soll Ende September/Anfang Oktober 2017 stattfinden.

Das Konzept samt vorsichtigem Wirtschaftsplan für die nächsten Jahre stellt einerseits auf die Veranstaltung von Trainingscamps für American Football Teams ab, andererseits sollen auch die Pinzgauer Fußballvereine – aber gerne auch andere Vereine – hier ganzjährig optimale Trainingsmöglichkeiten vorfinden. Des Weiteren werden noch mehrere Events geplant, welche sich gerade in der Projektierungs- beziehungsweise auch schon in der Umsetzungsphase befinden. Gesucht werden natürlich trotz der nun...

So soll der neue Kunstrasenplatz der Pinzgau Devils bei der Eröffnung im Herbst 2017 aussehen.

So soll der neue Kunstrasenplatz der Pinzgau Devils bei der Eröffnung im Herbst 2017 aussehen. (© Pinzgau Devils)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Pinzgau Devils
Pinzgau Devils
Nachwuchs
EFL
EFL
EFL
EFL
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Europa
Europa
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE