Invaders holen Verstärkung

Die Verstärkungen für die Invaders sind eingetroffen. Die Eintracht Hildesheim Invaders werden kurz vor Schließung des Transferfensters noch einmal aktiv und verstärken sich mit zwei US-Amerikanern. Der jüngste Ausfall des amerikanischen Running Backs Reggie Bullock, sowie weitere 16 Verletzte, bewogen Cheftrainer Joe Roman und Manager Ralf Rimrodt zu diesem Schritt. Nachdem bereits früh in der Saison Maurice Bonnies, der etatmäßige Ersatz von Quarterback Zachary Cavanaugh ausfiel, bewegten sich die Invaders einige Spiele auf personellem Glatteis. So hätte bei einer Verletzung Cavanaughs zwar Bullock den Feuerwehrmann auf der Quarterback Position gemacht, jedoch wäre die Lösung alles andere als optimal gewesen.

Ein paar Sorgenfalten weniger dürfte Offensive Coordinator Alex Burdette nun aktuell auf der Stirn haben. Nelson Hughes ist am Dienstag bereits auf dem Gelände der Invaders eingetroffen und unterstützt fortan den Angriff als Ersatz Quarterback. Der 23-jährige aus dem Bundesstaat South Carolina schloss sein Studium in 2015 an der North Greenville Universität ab und war Leistungsträger des universitären Footballteams. Sogar...

Die Verstärkungen für die Invaders sind eingetroffen.

Die Verstärkungen für die Invaders sind eingetroffen. (© Hildesheim Invaders)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Hildesheim Invaders
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
GFL Süd
GFL Süd
GFL Süd
GFL Nord
GFL Nord
4. Liga
4. Liga
4. Liga
4. Liga
GFL 2
GFL 2
GFL
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE