Adler verpflichten US Quarterback

Niko Fortino kommt von einem Division III College in die GFL.Mit Neuzugang Niko Andre Fortino (23 Jahre, 1,85m, 90kg) reagieren die Berlin Adler auf die Verletzung von Stamm-Quarterback Paul Zimmermann und sorgen so mitten in der Saison für frischen Wind auf der Spielmacherposition.

Fortino spielte in den vergangenen zwei Jahren für die Lewis & Clark Pioneers (Division III). Der kalifornische Sunny Boy lief in seiner Junior- und Senior-Saison jeweils für 9 Spiele auf und erzielte 2016/2017 insgesamt 1532 Yards und 13 Touchdowns, gegenüber 8 Interceptions.

"Unser Spielsystem ist relativ ähnlich dem, was Fortino vom College Level her kennt, darum denke ich wird er sich schnell bei den Adlern einfinden", sagte Adler Head Coach Eric Schramm. "Wir planen bereits, ihn am Wochenende gegen die Kiel Baltic Hurricanes einzusetzen."

Als Sophomore spielte Fortino 2014-15 für die Southern Arkansas University (Div. II), als Freshman 2012-13 für das Diablo Valley College in Kalifornien.

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Paul Zimmermann sprang in den rückliegenden Spielen Bryan Zerbe bei den Adlern als Spielmacher ein. Zerbe hatte in der Adler Jugend Quarterback gespielt und zählt auf der Position auch zum erweiterten Kader der französischen Nationalmannschaft. Mit Niko Fortino an Bord wird Zerbe wieder als Wide Receiver eingesetzt. Wann Paul Zimmermann zurück kehren kann, ist noch unklar.

Bjoern Hesse - 13.06.2017

Niko Fortino kommt von einem Division III College in die GFL.

Niko Fortino kommt von einem Division III College in die GFL. (© www.lcpioneers.com)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Adlerwww.berlinadler.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin AdlerOpponents Map Berlin Adlerfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Berlin Adler
Berlin Adler
 
Kickoff Podcast
Folge 6 mit QB Paul Zimmermann

Viele weitere Audios : hier
Berlin Adler
Berlin Rebels
Berlin Rebels

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats

Wolfsburg Blue Wings

Ritterhude Badgers

Allgäu Comets

Berlin Bears

Saarland Hurricanes

Karlsruhe Engineers

Wiesbaden Phantoms

Munich Cowboys

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 13.08.2017
Berlin Rebels
Berlin Bears
Berlin Bears

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

77.5 % glauben an den Sieg der Kiel Baltic Hurricanes

Frankfurt Universe - Ingolstadt Dukes

81.7 % tippen auf Sieg der Frankfurt Universe

Potsdam Royals - Bonn Gamecocks

90.1 % gehen mit den Potsdam Royals

Fursty Razorbacks - Wiesbaden Phantoms

53.4 % halten's mit den Wiesbaden Phantoms

Berlin Bears
Nordrhein-Westfalen
# 15 QB Nik Fortino (Berlin Adler)# 15 QB Nik Fortino (Berlin Adler)Foto-Show ansehen: GFL
Berlin Adler vs. New Yorker Lions
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE