Pirates fordern Tabellenführer heraus

Ungewöhnlich lange war die Pause für die Passau Pirates seit dem letzten Spiel. Genau fünf Wochen werden es am kommenden Sonntag (Kickoff: 15 Uhr, DJK-Eintracht-Platz Oberhaus) sein, dass die Eintrachtfootballer kein Ligaspiel bestreiten mussten. "Es war nicht einfach, über diesen langen Zeitraum die Spannung und Motivation hochzuhalten. Aber wir haben die Zeit genutzt um nochmals intensiv zu trainieren. Diese Gelegenheit hat man normal während der Saison nicht. Die Grundfitness muss jetzt bei jedem da sein, die kommenden Wochen auch durchzuziehen", so Offensive Coordinator Andreas Scholler.

Mit zwei deutlichen Siegen sind die Passauer Footballer in die Saison gestartet und unterstrichen damit ihre Ambitionen, den Vorjahreserfolg wiederholen zu wollen. Mittlerweile wurde aber deutlich, dass Königsbrunn und Traunreut in dieser Saison eher nicht zu den möglichen Titelanwärtern zu zählen sind. Dafür aber der Gegner, der am kommenden Sonntag auf Oberhaus zu Gast sein wird. Die Feldkirchen Lions sind, mit nunmehr drei Siegen auf dem Konto, der aktuelle Tabellenführer der Bayernliga Süd. Auch sie haben aber bislang nur gegen die Underdogs aus Königsbrunn und Traunreut gespielt. So wird das kommende Duell für beide Mannschaften ein erster, echter Gradmesser werden, wo es in dieser Saison hingehen kann.

Die Münchner Vorstädter, die zur letzten Saison erst aus der Regionalliga abgestiegen waren, schafften dank eines guten Saisonstarts im Vorjahr den Einzug in die Playoffs. Die Schwächeperiode, die die Lions dabei zum Saisonende hin zeigten, scheint aber in diesem Frühjahr wieder überwunden. Mit Severin Littmann verfügen die Lions über einen soliden, deutschen Quarterback, der die Verteidigung gut lesen kann und auch gerne mal selbst geht. Hier muss die "front seven" der Pirates besonders gut aufpassen und diszipliniert ihre Aufgaben erledigen um den Angriff der Löwen in den Griff zu bekommen. Im Vorjahr gelang dies den Freibeutern in beiden Begegnungen hervorragend. Während man das erste Spiel noch mit zwei Touchdowns Unterschied für sich entschied, gab es im Rückspiel in Feldkirchen einen ungefährdeten 31:3 Erfolg. Dies bedeutete im Vorjahr für die Pirates bereits den vorzeitigen Einzug in die Playoffs.

Soweit will aber Coach Andrew Griffin in diesem Jahr noch gar nicht denken, obwohl ihm der Kader am Sonntag fast vollständig zur Verfügung steht: "Wir haben viele neue Spieler, die noch sehr unerfahren sind. Sie verbessern sich zwar im Training, aber was das wert ist, wird sich erst im Spiel zeigen. Unser Angriff sollte mittlerweile so eingespielt sein, dass wir auch Punkte auf die Anzeigetafel bringen können, wenn wir es brauchen. Feldkirchen ist aber ein Gegner, der das auch kann. Das müssen wir verhindern, dann sollte es mit dem dritten Sieg klappen."

Geklappt hat mittlerweile der Bau der Tribüne auf Oberhaus. Die Anhänger der Pirates haben somit erstmals die Möglichkeit das Spiel aus einer erhöhten Sitzposition zu genießen und die Mannschaft geschlossen nach vorne zu treiben. Dazu können sich die Fans nun auch bei Kaps Werbetechnik im Schanzlturm schon vorab mit den neuen Merchandising-Artikeln der Pirates eindecken. Eine in schwarz und purple gekleidete Wand hinter der Passauer Teamzone wäre der erste Wunsch der Vorstandschaft. Der Zweite ist dann natürlich der Sieg über Feldkirchen, der gleichzeitig die Übernahme der Tabellenführung in der Bayerliga Süd bedeuten würde.

Wittig - 08.06.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Feldkirchen Lionswww.feldkirchenlions.de mehr News Passau Pirateswww.passau-pirates.netSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Feldkirchen LionsOpponents Map Feldkirchen LionsSpielplan/Tabellen Passau PiratesOpponents Map Passau Piratesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Passau Pirates

Spiele und Tabelle Passau Pirates

30.04.

Traunreut Munisier - Passau Pirates

20

:

37

07.05.

Passau Pirates - Königsbrunn Ants

48

:

7

11.06.

Passau Pirates - Feldkirchen Lions

22

:

21

18.06.

Königsbrunn Ants - Passau Pirates

6

:

28

09.07.

Feldkirchen Lions - Passau Pirates

37

:

41

16.07.

Passau Pirates - Augsburg Raptors

76

:

28

23.07.

Augsburg Raptors - Passau Pirates

15:00 Uhr

Passau Pirates

12

:

0

1.000

6

6

0

0

252

:

119

Augsburg Raptors

8

:

4

.667

6

4

2

0

228

:

199

Feldkirchen Lions

8

:

6

.571

7

4

3

0

246

:

164

Königsbrunn Ants

2

:

10

.167

6

1

5

0

43

:

171

Traunreut Munisier

2

:

12

.143

7

1

6

0

91

:

207

30.07.

Passau Pirates - Traunreut Munisier

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Passau Pirates
Augsburg Raptors
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg

Berlin Bears - Cottbus Crayfish

52 % glauben an den Sieg der Berlin Bears

Weinheim Longhorns - Heilbronn Salt Miners

76.7 % sind überzeugt von den Weinheim Longhorns

B.Kr. Thunderbirds - Trier Stampers

76.7 % sind überzeugt von den Bad Kreuznach Thunderbirds

Regensburg Phoenix - Plattling Black Hawks

72.3 % sind überzeugt von den Regensburg Phoenix

4. Liga Ost
Nationalteam
Nationalteam
Nachwuchs

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Kiel Baltic Hurricanes

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Hildesheim Invaders

Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions

Hildesheim Invaders

Weinheim Longhorns

Hamburg Blue Devils

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Assindia Cardinals

Gießen Golden Dragons

Würzburg Panthers

zum Ranking vom 16.07.2017
5. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE