Devils siegen gegen Thunderbirds

Die Gelsenkirchener Defense ließ keine Punkte zuDie Gelsenkirchen Devils haben in der NRW Oberliga die Duisburg Thunderbird empfangen und mit ihrem eindeutigen 42:0-Erfolg nicht nur den vierten Sieg im vierten Spiel eingefahren, sondern auch die Tabellenführung verteidigt. Die Gastgeber konnten bereits im ersten Viertel nach wenigen Spielzügen den ersten Touchdown zum 7:0 erzielen. Gelsenkirchen dominierte, daher konnte die Devils Defense den Ball durch einen Fumble der Thunderbirds wieder in den eigenen Besitz bringen. Es dauerte nicht lange und Gil Deblaere fing den Ball in der Endzone zum 14:0.

Auch im zweiten Viertel hielten die Devils den Gegner in Schach. Die Thunderbirds hatten wenig Chancen und mussten erneut zwei Touchdowns des Heimteams hinnehmen. Tobias Goldmann und Simon Schippmann holten jeweils einen Touchdown-Run, Sascha Frühling sorgte jeweils für die Extrapunkte. Zur Halbzeit stand es 28:0.

Nach der Halbzeitpause ließen es die Gelsenkirchen Devils langsam angehen. Dadurch konnten die Duisburg Thunderbirds die Devils zwar zu einem Fumble zwingen, die Defense des Gastgebers holte den Ball aber bereits im...

Die Gelsenkirchener Defense ließ keine Punkte zu

Die Gelsenkirchener Defense ließ keine Punkte zu (© Devils / M. Lorke)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Gelsenkirchen Devils
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Nachwuchs
Nachwuchs
Frauen
Frauen
Nationalteam
Nationalteam
Vereine Deutschland
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE