Patriots mit Comeback nach der Pause

Patriots-Präsident #64 OL David Mariani, Sportreferent Simon Lung und Alexander Pointner umrahmt von den Telfs Pats.Knapp 500 Football-Fans am SportZentrum Telfs trauten ihren Augen kaum, als die Telfs Patriots in der ersten Spielminute bereits einen Touchdown durch #12 Dominik Soraperra mit gutem PAT durch #45 Mike Fugger erzielten. Aber der Konter durch die Schwaz Hammers ließ nicht lange auf sich warten. Allerdings verhinderte die Defense der Oberländer Patrioten den PAT. Einige Abstimmungsschwierigkeiten in den Reihen der Patriots führten zu zwei weiteren Touchdowns mit gutem PAT der Hammers in der ersten Halbzeit, sodass die Gäste mit 20:14 zur Halbzeitpause in Führung lagen. Es gab also für die Gastgeber einiges zu tun, wollte man nicht nur das Spiel noch gewinnen, sondern auch die fünf Punkte Rückstand aus der 35:40-Hinspielschlappe wettmachen.

Die zweite Spielhälfte gehörte dann auch den Telfs Patriots, die ihren Fans ein schönes Spiel lieferten. Mit viel Motivation und einem wahren Kämpferherz holten sie ihren Rückstand auf, ließen kaum Raumgewinn für die Silberstädter und lediglich noch einen Touchdown zu und entschieden das Spiel für sich. Das Scoreboard zeigte zum Schlusspfiff...

Patriots-Präsident #64 OL David Mariani, Sportreferent Simon Lung und Alexander Pointner umrahmt von den Telfs Pats.

Patriots-Präsident #64 OL David Mariani, Sportreferent Simon Lung und Alexander Pointner umrahmt von den Telfs Pats. (© Telfs Patriots)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Schwaz Hammers
Tirol Raiders
Vienna Vikings
Vienna Warlords
Graz Giants
Division 2
AFL
Division 3
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
Europa
Europa

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Danube Dragons

5

Ljubljana Silverhawks

6

Amstetten Thunder

7

Vienna Knights

8

Mödling Rangers

9

Traun Steelsharks

10

Hohenems Blue Devils

Fehervar Enthroners

Danube Dragons II

Klosterneuburg Broncos

Tulln Air Force Hawks

Carnuntum Legionaries

Salzburg Ducks II

Wörgl Warriors

Salzburg Bulls II

Upper Styrian Rhinos

Mostviertel Bastards

zum Ranking vom 15.07.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE