Zwei "A"s für Heat

A.J. Brown und seine beiden "A"- Spieler. So mancher mag sich verwundert die Augen reiben, denn bei Hamburg Heat laufen auch zwei Spieler mit einem A auf dem Helm auf. "Wer leistet sich denn Importspieler in der vierten Liga?", mag man sich fragen. Die Antwort ist einfach: Hamburg Heat nicht. Denn die beiden Neuzugänge sind keine bezahlten Importspieler, sondern Freunde von Head Coach A. J. Brown und daher auf eigene Kosten in Deutschland, um dem Team zu helfen. Klar fanden sich schnell private Wohnmöglichkeiten, um die Kosten für beide Spieler gering zu halten und das Team hilft beiden auch wo immer es geht.

Zum einen spielt Alex Mc Dougle in der Offensive - und Defensive Line: "I met Coach Brown a year ago when I was playing in Australia and we shared a few words after the game since we both played overseas and we stayed in contact with each other over the course of the year. I reached out to him a few months ago about playing and when an opening became available he gave me the opportunity to come play for the Hamburg Heat."

Der zweite Spieler ist Tommy Jones jr. als WR und LB: "Im a USA...

A.J. Brown und seine beiden "A"- Spieler.

A.J. Brown und seine beiden "A"- Spieler. (© Hamburg Heat)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Hamburg Heat
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
3. Liga
3. Liga
Vereine Deutschland
Nachwuchs
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE