Jokers siegen nach spektakulärer Aufholjagd

#84 WR Gunar Knöckel auf dem Weg in die gegnerische EndzoneMit einem 14:10 Sieg über die Plattling Black Hawks debütieren die Hof Jokers als Neulinge in der Bayernliga. Lange mussten die Hof Jokers auf ihr erstes Spiel in der Bayernliga warten. Nachdem das Auftaktspiel von Seiten der Ansbach Grizzlies wetterbedingt verschoben wurde starteten die Jokers spät, aber mit toller Unterstützung der heimischen Fans in das Abenteuer Bayernliga.

Die Jokers starteten nach gewonnenem Coin Toss mit ihrem Angriff und Running Back Seth Hunt konnte ordentlich Yards erlaufen. Für Punkte reichte es aber noch nicht, so bekamen die Gäste die Angriffsmöglichkeit. Punkte wusste die Jokers Verteidigung allerdings zunächst zu verhindern. Auch einen Fumble der Gastgeber konnten die Gäste in ihren vier Versuchen nicht in Zählbares verwandeln. Das erste Quarter ging ohne Punkte zu Ende, allerdings kam die Offensive der Gäste immer besser ins Rollen. Mit ihrem souveränen Passspiel konnten die Black Hawks einiges an Raumgewinn gut machen und schließlich fand Quarterback Dan Lipovanciuc seinen Wide Receiver Christoph Rothe für einen sehenswerten Touchdown-Pass über 20 Yards. Mit dem darauf folgenden Extrapunkt gingen die Isarstädter 0:7 in Führung. Schnell mussten sich die Jokers von ihrem Angriffsrecht aufgrund eines erneuten Fumbles wieder trennen und die Black Hawks kämpften sich in Field Goal Reichweite vor. In der ersten Halbzeit wurden Unterschiede deutlich: Die Plattling Black Hawks hatten bereits zwei Spiele und wirkten deutlich eingespielter.

Mit einem Stand vom 0:10 ging es in die Halbzeitpause, aus welcher die Jokers deutlich fokussierter zurückkehrten. Das gut funktionierende Passspiel der Gäste wurde durch eine Interception von Sascha Schubert gestoppt. Der Jokers Rookie-Quarterback Marian Ludwig kam in der zweiten Halbzeit zum Einsatz und löste Starter Nikolas Billaudelle ab. Während die ersten Drives noch nicht zum Erfolg führten fand er im Laufe des 3. Quarters immer häufiger seine Receiver und schließlich Gunar Knöckel, der sich nach dem Catch mit einem langen Lauf bis in die gegnerische Endzone durchkämpfte. "Dieser Touchdown war sicher das Momentum", resümierte Jokers Head Coach Alexander Scarabello. Ein Ruck ging durch das Team. Zwar konnten auch in der zweiten Halbzeit nicht alle Fehler in der Jokers Offensive abgestellt werden, diese sorgten immer wieder für kritische Momente oder gar Ballverluste. Allerdings wurde der Rückstand mit Hilfe eines Safetys auf 8:10 verkürzt. Im vierten Quarter gelang es Luka Petzold schließlich eine Interception in einen Touchdown zu verwandeln und die Jokers gingen mit 14:10 in Führung.

"Ich denke wir sind mit der Defense in der Bayernliga angekommen. Die Offense hat noch Abstimmungsprobleme, daran gilt es zu arbeiten. Die Dominanz der letzten zwei Jahre ist vorbei, aber wir haben bewiesen, dass wir in der Bayernliga mitspielen können", so Head Coach Scarabello, der sich in der Rolle des Underdogs offensichtlich ganz wohl fühlt. Trotzdem betont er mit Blick auf die kommenden Spiele "Wir wollen was reißen und uns in der Bayernliga etablieren."

Juliane Seiler - 28.05.2017

#84 WR Gunar Knöckel auf dem Weg in die gegnerische Endzone

#84 WR Gunar Knöckel auf dem Weg in die gegnerische Endzone (© hof-jokers.de)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Hof Jokerswww.hof-jokers.demehr News Plattling Black Hawkswww.black-hawks-football.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Hof JokersOpponents Map Hof JokersSpielplan/Tabellen Plattling Black HawksOpponents Map Plattling Black Hawksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Plattling Black Hawks

Spiele und Tabelle Plattling Black Hawks

21.04.

Regensburg Phoenix - Plattling Black Hawks

35

:

0

29.04.

Plattling Black Hawks - Hof Jokers

7

:

23

06.05.

Hof Jokers - Plattling Black Hawks

35

:

0

12.05.

Erlangen Sharks - Plattling Black Hawks

44

:

0

19.05.

Plattling Black Hawks - Franken Knights

0

:

54

Hof Jokers

10

:

0

1.000

5

5

0

0

105

:

25

Regensburg Phoenix

6

:

0

1.000

3

3

0

0

89

:

42

Franken Knights

6

:

4

.600

5

3

2

0

143

:

57

Erlangen Sharks

4

:

4

.500

4

2

2

0

98

:

46

Franken Timberwolves

0

:

8

.000

4

0

4

0

25

:

106

Plattling Black Hawks

0

:

10

.000

5

0

5

0

7

:

191

27.05.

Franken Knights - Plattling Black Hawks

15:00 Uhr

23.06.

Plattling Black Hawks - Franken Timberwolves

17:00 Uhr

01.07.

Franken Timberwolves - Plattling Black Hawks

15:00 Uhr

14.07.

Plattling Black Hawks - Regensburg Phoenix

17:00 Uhr

21.07.

Plattling Black Hawks - Erlangen Sharks

17:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Plattling Black Hawks
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Dresden Monarchs

Straubing Spiders

Ravensburg Razorbacks

Kassel Titans

Berlin Rebels

Nürnberg Rams

Stuttgart Scorpions

Solingen Paladins

Saarland Hurricanes

zum Ranking vom 20.05.2018
4. Liga Baden-Württemberg
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
4. Liga
3. Liga
6. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE